• Die Fermate. Eine Novelle

  • Autor: E. T. A. Hoffmann
  • Sprecher: Sven Görtz
  • Spieldauer: 2 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 16.02.2007
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: ZYX Music
  • 3 out of 5 stars 3,0 (1 Bewertung)

Inhaltsangabe

Der Komponist Theodor wird beim Betrachten eines Bildes, welches zwei Sängerinnen zeigt, an seine eigene Jugend erinnert: Als aufstrebender Musiker ergriff er die Gelegenheit, zwei italienischen Schwestern als Begleitung zu dienen und verliebt sich in eine der beiden. Sein Talent für den Kontrapunkt läßt die Diven glänzen - besonders beim gesanglichen Höhepunkt eines Stückes, der Fermate. Seine Enttäuschung ist groß, als er merkt, daß er von beiden nur ausgenutzt wird. Hoffmanns heiter-beschwingtes Werk trägt Züge des Bildungsromans, an dessen Ende Theodor amüsiert auf seine Jugend zurückblicken kann.
(c)+(p) 2005 ZYX Music
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 5,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 5,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Alex Am hilfreichsten 16.12.2011

ungekürzt aber aufgeblasen

Ganz schönes Erzählen von Sven Görtz, aber die Geschichte macht nur die erste Stunde dieser Aufnahme aus--die ganze letzte Stunde ist nur Musik. Wohl deswegen, damit der Verlag mehr Geld verlangen konnte. So eine Frechheit.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen