Inhaltsangabe

"Die Kapuzinergruft" schließt unmittelbar an den "Radetzkymarsch" an: Franz-Ferdinand Trotta gehört zur Wiener "jeunesse dorée", man pflegt die gelangweilte Dekadenz - "In dieser Atmosphäre hatten Gefühle kaum einen Platz, Leidenschaften gar waren verpönt" - bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs. In den Kaffeehäusern des Wiens zwischen den Kriegen findet die Saga der von Trottas ihr Ende.
(c)+(p) 2009 Diogenes Verlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Critic Reviews

Weltliteratur in einer Interpretation, wie sie nicht stimmiger denkbar ist. "Die Kapuzinergruft" gelesen von Peter Matic - herb und klar.
--Die Presse, Wien
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von A. Am hilfreichsten 05.11.2015

ich will nur

ich möchte nur bewerten und mir nicht ewig irgendwelche Attribute und Urteile heraus saugen. Joseph Roth ist der Beste!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Thomas McClure Am hilfreichsten 22.10.2014

Ansprechende Geschichte

Natürlich habe ich zuerst den Radetzkymarsch gehört und ich war begeistert. Es war die logische Folge, dass ich auch die Kapuzinergruft hören musste. Ich wurde nicht enttäuscht, weil ich mir nicht die Fortsetzung erwartet habe. Die Kapuzinergruft ist ein eigenständiges Werk, welches lediglich über lose Berührungspunkte weniger Protagonisten Verbindungen zum Radetzkymarsch hat. Die Kenntnis dieser ist jedoch für das Verstehen des Werkes nicht erforderlich. Leider ist die Kapuzinergruft wesentlich kürzer als der Radetzkymarsch, was ich schade finde. Ich hätte mir gewünscht, wenn Joseph Roth vor allem mit den Ereignissen gegen Ende der Geschichte etwas detaillierter geworden wäre.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen