Die Mappe meines Urgroßvaters

  • von Adalbert Stifter
  • Sprecher: Hans Jochim Schmidt
  • 9 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Erzähler findet auf dem Dachboden des elterlichen Hauses die geheimnisvolle Mappe seines Urgroßvaters, in der dieser - eigentlich sich selber - seine Lebensgeschichte erzählt.
Stifter stellt seiner Erzählung ein lateinisches Zitat voran, das frei übersetzt lautet: "Freude macht es, in den Wohnungen der Vorfahren zu verweilen und sich die Worte und Taten der Ahnen zu vergegenwärtigen."

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gemächlich

Gemächlich nimmt die Handlung ihren Lauf. Adalbert Stifters Erzählweise, seine bis ins Detail genauen Naturschilderungen sind interessant und angenehm anzuhören. Ausserdem wird ein schöner Einblick in das Alltagsleben vor über 200 Jahren gegeben.
Nur der Vorleser liest etwas einfallslos, und intoniert jede direkte Rede gleich - irgendwie leiernd, das trübt das Hörvergnügen doch merklich.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde "Mir Geschichten vorlesen zu lassen ist mein alltäglicher Luxus."

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.02.2010
  • Verlag: Vorleser Schmidt Hörbuchverlag