Die Räuber - REMIXED

  • von Friedrich Schiller, Carolin-Therese Wolff
  • Sprecher: Sven Lauer, Gero Ivers, Celina Bostic, Friedrich Liechtenstein
  • 2 Std. 10 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Friedrich Schillers "Die Räuber" - REMIXED

More Drama, Baby! Schillers "Die Räuber" in völlig neuem Gewand - eingesprochen von Bandmitgliedern von Jupiter Jones, Knorkator, Ohrbooten, Der Fall Böse, Beatsteaks, Gleis 8 sowie Celina Bostic und Friedrich Liechtenstein.

Als Schillers "Die Räuber" 1782 uraufgeführt wurde, verursachte es tumultartige Zustände im Theater. Das revolutionäre Drama bewirkte einen handfesten Skandal. Seitdem ist tonnenweise Kunstblut auf deutschen Bühnen geflossen und hunderte Bühnentode wurden gestorben. Bis heute ist Schillers Stück dank seines zeitlosen Kerns ein Klassiker.

Wie zeitlos, zeigt die Hörspiel-Neubearbeitung von Carolin-Therese Wolff. Sie katapultiert Schillers Drama ins Berlin der Gegenwart. Die Straße macht den Beat, wenn der mörderische Bruderkampf zwischen Karl und Franz Moor zu einem modernen Gang-Drama wird. Was bleibt: Eine gnadenlose Geschichte um Rivalität, Freiheitsdrang, Gesetzeslosigkeit und zerstörerische Liebe.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Verwandte Videos

Hörerrezensionen

Hilfreichste

rasante Story

Ich kannte die Geschichte noch nicht, es war für mich pures Hörvergnügen, ein Stück Literatur auf moderne und mitreißende Art serviert zu bekommen. Super!
Lesen Sie weiter...

- Böhmer

Klassiker goes 2015

Zuallererst- Stompen for Hörbuch Oscar!

Was für ne Story, was für ein Hör-Ritt, was für eine Leistung.

Wer Schiller noch aus der Schule kennt, sollte hier unbedingt reinhören und dann seinem Lehrer ne mial schreiben, denn dies Räuber machen Spass und liefern feinste Unterhaltung. Weg ist der Staub, weg ist das Sperrige und doch bleibt noch genug, um es weiterhin Klassiker nennen zu können, denn ab und an wurde doch die "alte Sprache" als Hommage gelassen. Der Stoff immer noch heftig - also wer bei Romeo & Julia schon auf Grund der Intrigen entsetzt war, der wird bei Schiller's Räuber schier verrückt.

Jeder der beteiligten Sprecher tragen wunderbar durch die Geschichte und Carolin-Therese Wolff hat ein fantastisches Spektakel abgeliefert.



Lesen Sie weiter...

- hoeragenten

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.07.2015
  • Verlag: Audible Studios