Die Verwandlung

  • von Franz Kafka
  • Sprecher: Ulrich Matthes
  • 2 Std. 29 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eines Morgens erwacht Gregor Samsa aus tiefem Schlaf - und muss feststellen, dass er sich in einen riesigen Käfer verwandelt hat. Seine Familie versucht, die unglaubliche Verwandlung des Sohnes zu verheimlichen und stößt im Zusammenleben mit dem riesenhaften Ungeziefer an ihre Grenzen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ungeheuerlich fesselnd

"Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt." Dies ist wohl einer der berühmtesten Romananfänge der Welt. Schlicht und nüchtern erzählt und doch so verstörend, dass es den Leser während der gesamten Geschichte des armen Gregor Samsa zwischen Entsetzen, Unglauben und Mitleid taumeln lässt. Entsetzen wegen der allzu deutlichen Bilder, die die kafkasche Sprache zeichnet. Unglauben über dieses surreale Szenario, das sich in einer realen Welt zur Zeit der Entstehung des Kapitalismus ereignet. Und Mitleid darüber, dass die schwerwiegendste Grausamkeit an Gregor nicht die Verwandlung selbst, sondern von seiner Familie begangen wird.
Die Sprache Kafkas ist so stark, dass es bei einer Hörbuchadaption keiner weiteren bebildernden Hilfsmittel bedarf. Dieses Hörbuch besticht durch die sanfte und eindringliche Stimme Ulrich Matthes, so dass der Hörer nie den Bezug zu dem tragischen Protagonisten verliert. Ganz im Sinne Kafkas wird dieser hier selbst zu dem machtlosen Ungeheuer, das sich resigniert in sich zurückzieht. Sehr ergreifend.
Lesen Sie weiter...

- roosalie

gut

Ich Schlaf stets zu früh ein. Das liegt aber nicht an dem Buch selbst. Es erinnert mich an den SDP Song , ich bin eine Biene.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.04.2009
  • Verlag: Argon Verlag