• Die ungeheuren bergehohen Wellen auf See

  • Autor: Sarah Kirsch
  • Sprecher: Katharina Koschny
  • Spieldauer: 2 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 15.03.2006
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: SAGA Egmont
  • 3 out of 5 stars 3,0 (1 Bewertung)

Inhaltsangabe

Mit der "ersten Hälfte meines Landes", von der Sarah Kirsch ironisch-wehmütig im Untertitel dieses Buches spricht, ist natürlich die DDR, der "erste Arbeiter- und Bauernstaat auf deutschem Boden" gemeint, in dem die Autorin, geboren 1935 im Harz, eine solide schriftstellerische Ausbildung am Johannes-R.-Becher-Institut in Leipzig genoss und schon bedeutende Erfolge als Lyrikerin feierte, ehe sie 1977 ausgebürgert wurde und in die zweite Hälfte ihres Landes überwechselte.
Merkwürdiges Beispiel weiblicher Entschlossenheit
Die ungeheuren bergehohen Wellen auf See
Der Schmied von Kosewalk
Die helle Straße
Blitz aus heiterm Himmel
Ein anderes Leben
Schweinfurter Grün oder Wir Privilegierten
Jagdzeit
©2004 Verlag und Studio für Hörbuchproduktionen Marburg (P)2004 Lindhardt og Ringhof
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen