Don Quijote

  • von Miguel de Cervantes
  • Sprecher: Helmut Hafner
  • 9 Std. 26 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Roman erzählt die Geschichte der gleichnamigen Hauptperson Don Quijote, eines verarmten Junkers, der durch die Lektüre unzähliger Ritterromane den Verstand verliert und beschließt, nun selbst als Ritter auszuziehen, "um Abenteuer zu suchen und all das zu üben, was, wie er gelesen, die fahrenden Ritter übten, das heißt jegliche Art von Unbill wiedergutzumachen und sich in Gelegenheiten und Gefahren zu begeben, durch deren Überwindung er ewigen Namen und Ruhm gewinnen würde. Don Quijote holt seinen alten Klepper aus dem Stall, gibt ihm den klangvollen Namen Rosinante, stellt sich notdürftig eine Rüstung zusammen und bricht auf.

"Don Quijote" wurde vom Osloer Nobelinstitut 2002 als "Das beste Buch der Welt" prämiert... Das Hörbuch versammelt hauptsächlich Geschichten aus den ersten drei Büchern rund um diesen "Ritter von der traurigen Gestalt".

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sprecher mit Schwächen

Das Buch ist ein Klassiker der Weltliteratur. Die Aufnahme dagegen nicht Weltklasse.

Hin und wieder kommt der Sprecher bei schwierigen Namen oder kompliziertem Satzbau ins Stolpern. Würde jedem passieren. Dass diese Stellen in der Aufnahme allerdings nicht korrigiert wurden, irritiert.

Hat man sich erst einmal an den etwas eigenartigen Sprecher gewöhnt, macht das Buch dennoch einen Riesenspaß.
Lesen Sie weiter...

- Mattes

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 17.02.2015
  • Verlag: hoerbuch.cc