Inhaltsangabe

Beckmann, der Frontsoldat, kehrt heim. Die Kniescheibe zerschossen. Elf gefallene Kameraden auf dem Gewissen. Drei Jahre Sibirien in den Knochen. Von seiner Frau und deren Liebhaber aus dem Hause gejagt, will Beckmann verzweifelt ins trübe Elbwasser. Doch das Leben holt Beckmann mit seinem schönsten Lächeln zurück...
©1986 Rowohlt Verlag GmbH (P)1947 Nordwestdeutscher Rundfunk
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen


Und auch heute noch spürt man als Zuhörer das Beklemmende jener Zeit, laufen einem Schauer über den Rücken.
-- Westfälische Rundschau

Suggestiv und aufstörend, noch heute wirkt die 60 Jahre alte Ur-Inszenierung des Hörspiels. Hans Quest als Beckmann hat sich hier für die Bühnen- und Filmrolle seines Lebens prädestiniert.
-- hr2-Hörbuch-Besteliste
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Elke Am hilfreichsten 26.10.2012

Authentisch

Eigentlich kann man den Kritikerstimmen kaum mehr etwas hinzu fügen. Diese akustische Inszenierung ist ja schon klassisch, sie wirkt beklemmend und authentisch. Nach allem, was ich bisher von Wolfgang Borchert gelesen habe, glaube ich, dass die Wahl der Sprecher seiner Vorstellung entspricht. Eine gute Wahl. Die Charaktere kommen gut rüber, mal leise, mal provokant, mal spottend. Mag sein, dass man die eine oder andere Rolle als befremdlich empfindet.
Zum Inhalt selbst kann man eigentlich nicht viel sagen - Wolfgang Borchert eben, der ja immer mit viel Atmosphäre schreibt und es versteht, eine gewisse Beklemmung auszulösen in seinen Geschichten. Seine sprachliche Art ist einfach beeindruckend und führt einen tief in die Stimmung der Geschichte - es ist so, als ob das innere Erleben der Figuren nach einem greift. Man versteht und identifiziert sich. Irgendwie.
Eigentlich weiß ich nicht genau, warum ich den 5. Stern nicht auch noch gebe. Ich handle hier einfach unterschwellig nach Gefühl - so wie das Hörspiel auf mich wirkt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen