Drei Schwestern

  • von Jane Austen
  • Sprecher: Laura Maire, Susanne Schroeder
  • 0 Std. 31 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein literarisches Kleinod von Jane Austen

Mary Stanhope ist in der Zwickmühle: Der unsympathische, alte, aber sehr wohlhabende Mr. Watts hat ihr einen Heiratsantrag gestellt und gleich klar gemacht, dass er, sollte sie nicht annehmen, eine ihrer Schwestern heiraten wird.

Im Alter von nur 17 Jahren verfasste Jane Austen die Briefnovelle "Die drei Schwestern", die bereits so vieles enthält, das auch ihre großen Romane ausmacht: Beißende Ironie, scharfe Dialoge, eine treffende Personencharakterisierung und das Thema arrangierter Ehen.

Laura Maire und Susanne Schroeder leihen den beiden so unterschiedlichen Schwestern ihre Stimmen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Etwas abrupt..

..endet diese Geschichte von den drei Mädchen, aus denen sich ein unerwünschter Freier eine Braut aussuchen möchte, wobei es ihm egal zu sein scheint, ob es die Älteste Mary wird, der er zunächst einen Antrag macht, oder eine ihrer jüngeren Schwestern. Mary ist hin- und hergerissen zwischen der Abscheu vor dem Bräutigam und der Verlockung, die Erste unter ihren Schwestern und Freundinnen zu sein, die heiratet und damit in den stolzen Stand der Ehefrau zu wechseln, der ihr nach zähem Ringen auch einige Vorteile verschaffen würde. Das Hin und Her nimmt dann auch ein kurzes Ende
Lesen Sie weiter...

- Gisela

Nette Kurzgeschichte

Ich habe es beim Aufräumen gehört und mir ist gar nicht aufgefallen, dass es sich hier um verschiedene Sprecher handelt. Vielleicht, wenn ich es mal genauer anhöre ? Trotzdem war es eine nette Geschichte, bissig wie gewohnt von Jane Austen. Für Fans und auch Einsteiger ein schöner Leckerbissen.
Lesen Sie weiter...

- Sandrina

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 21.12.2015
  • Verlag: Der Hörverlag