Effi Briest

  • von Theodor Fontane
  • Sprecher: Udo Samel
  • 10 Std. 56 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die siebzehnjährige Effi wird mit dem mehr als doppelt so alten Baron von Innstetten, einem früheren Verehrer ihrer Mutter, verheiratet. Die Ehe bleibt lieb- und leidenschaftslos, und so flüchtet die einsame junge Frau in eine kurze Liaison mit dem Offizier Crampas. Aber auch in dieser Beziehung findet Effi keine Erfüllung. Jahre nach dem Ende der Affäre stößt der Baron auf die alten Liebesbriefe von Crampas - und tötet diesen in einem Duell. Innstetten verstößt Effi und entfremdet sie der gemeinsamen Tochter. Effis gesellschaftlicher Abstieg beginnt... Fontanes Meisterwerk, das eine wahre Ehetragödie des späten 19. Jahrhunderts aufgreift, gilt als sein modernstes Werk, das am deutlichsten über die bürgerlich realistische Epoche hinaus in die Zukunft weist. Der 1895 veröffentlichte Roman zeigt den großen Humanisten auf der Höhe seines Schaffens.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tolle Umsetztung des Klassikers

Über den Inhalt muss man glaube ich nicht so viel sagen. Die meisten haben sich mit dem Werk wahrscheinlich in der Schule auseinandersetzten müssen und das Werk dort vielleicht zu unrecht nicht als sehr toll empfunden. Ich glaube dieses Buch muss man mehrmals lesen. Vielleicht ein paar Jahre nach der Schulzeit noch einmal. Oder man legt sich dieses Hörbuch zu. Die Stimmung des Buches wird durch den Sprecher sehr gut erfasst und zum Hörer getragen. So erlebt man das tragische Leben der Effi hautnah mit. Das Hörbuch ist wirklich zu empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- Rico Neumeister

Klassiker gut gelesen

Effi Briest ist so ein Schulbuchklassiker, der Generationen von Schüler/innen vor die Frage gestellt hat, was daran nun so aufregend sein soll. Und tatsächlich ist der Reiz von Effi Briest heute immer schwerer nachzuvollziehen. Trotz aller stilistischen Feinheiten und dem ruhigen Witz kann Effi heute kaum noch mitreißen. Einen historischen Wert genießt der Roman jedoch auf jeden Fall, so dass man ihn, wenn schon nicht ständig wiederlesen, so doch zumindest einmal gelesen haben sollte.
Wer beim Lesen nur mühsam voran kommt oder sich nicht richtig zum Wiederlesen bewegen kann, dem sei dieses Hörbuch ans Herz gelegt. Udo Samel schafft es, die teilweise nur aus Dialogen bestehenden Passagen in Effi Briest derart überzeugend und vielfältig zu sprechen, dass aus dem HörBUCH beinahe ein kleines HörSPIEL wird.

Einziger Minuspunkt ist die Unterteilung von Audible. Anstatt das Hörbuch den Buchkapiteln gemäß zu unterteilen, werden einfach mal drei, mal vier Kapitel zu einem Block zusammengefasst. Das erschwert das Suchen nach bestimmten Stellen ungemein.

Für das Hörbuch 5 Sterne, aufgrund der Audible-Kapitelauswahl einen Stern Abzug: Gesamtergebnis: VIER STERNE
Anm. der Redaktion: Sie haben recht, die Track-Struktur sollte sich nach den Buchkapiteln richten. Wir geben das gerne an den Verlag weiter und bemühen uns um Verbesserung. Danke für den Hinweis!
Die Audible-Redaktion
Lesen Sie weiter...

- grimsbyroylott

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 19.10.2005
  • Verlag: Argon Verlag