Effi Briest

  • von Theodor Fontane
  • Sprecher: Brigitte Trübenbach
  • 12 Std. 31 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Effi heiratet als siebzehnjähriges Mädchen auf Zureden ihrer Mutter den mehr als doppelt so alten Baron von Innstetten. Dieser behandelt Effi nicht nur wie ein Kind, sondern vernachlässigt sie zugunsten seiner Karriere. Oft allein gelassen und vereinsamt geht Effi eine flüchtige Liebschaft mit dem Major von Crampas ein. Als Innstetten Jahre später dessen Liebesbriefe entdeckt, ist er außerstande, Effi zu verzeihen. Zwanghaft einem überholten Ehrenkodex verhaftet, tötet er den verflossenen Liebhaber im Duell und lässt sich scheiden. Effi ist fortan gesellschaftlich geächtet und wird sogar von ihren Eltern verstoßen. Erst drei Jahre später sind diese bereit, die inzwischen todkranke Effi wieder aufzunehmen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Unerwartet gut

Durch Trübenbachs Sprechweise sehr angenehm zu hören.
Selbstständiges Lesen macht durch Fontanes Schachtelsätze ansonsten schnell müde.
Lesen Sie weiter...

- Falk Roßberg

Ein Klassiker

Welchen drei Worte würden für Sie Effi Briest treffend charakterisieren?

Jugendlich, Gelangweilt, zu jung


Welches andere Buch würden Sie mit Effi Briest vergleichen? Warum?

Emma von Jane Austin


Welche Figur hat Brigitte Trübenbach Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Effi


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

nein, ich fand es etwas zäh. aber weil die alten Bücher so gut entschleunigen suche ich sie mir ja auch aus.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

es passiert nicht viel. aber am Ende berührt es einen sehr.

Lesen Sie weiter...

- Frauke

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.05.2013
  • Verlag: BUCHFUNK