Ein Held unserer Zeit

  • von Michail Lermontow
  • Sprecher: Osman Ragheb
  • 6 Std. 28 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der "Held" in Michail Lermontows Novellen ist der junge Offizier Grigori Petschorin. Mit scharfsinniger Ironie verfolgen die Erzählungen Petschorins Weg durch die russische Gesellschaft des 19. Jahrhunderts, und vor allem seine Frauengeschichten. Meisterlich manipuliert Petschorin seine Mitmenschen, sucht rücksichtslos sein Vergnügen und geht dabei fast zugrunde: Sein Rivale um die Gunst einer schönen Prinzessin fordert ihn zum Duell. Petschorin überlebt - im Gegensatz zu seinem Schöpfer. Michail Lermontow starb mit nur 29 Jahren im Morgengrauen des 27. Juli 1841 in einem Duell. Der einzige vollendete Roman des Dichters Lermontow etablierte ihn als einen der großen Vertetreter der russischen Literatur neben seinem Vorbild Puschkin. Mit seiner verfeinerten Technik der psychologischen Analyse weist "Ein Held unserer Zeit" als erster psychologischer Roman der russischen Literatur voraus auf die großen Werke Dostojewskijs und Tolstois.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

In eine andere Welt

Mit diesem Hörbuch gehen Sie auf eine Zeitreise. Ein ganz besonderes Lob an Osman Ragheb, der die Figuren als Erzählstimme mit ungewöhnlicher Einfühlungsgabe spricht. Die Stimmen der einzelnen Personen kann man, trotz nur eines Lesers, sehr gut unterscheiden. 7 Stunden in einer anderen Welt - Klasse!
Lesen Sie weiter...

- sandra

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.12.2005
  • Verlag: Hörliteraturverlag