Eugen Onegin

  • von Alexander Puschkin
  • Sprecher: Gert Westphal
  • 3 Std. 30 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das moderne russische Nationalepos.

Der zwanzigjährige Eugen Onegin zieht, nachdem er ein Landgut erbt, von Petersburg in die Provinz zurück. Er freundet sich mit dem jungen Dichter Wladimir Lensky an. Dessen Verlobte, die verträumte Tatjana, fühlt sich Onegins Eloquenz und Weltgewandtheit angezogen. Während Onegin Tatjana anfangs nur als einen flüchtigen Flirt betrachtet, verliebt sich Tatjana schicksalhaft in den jungen Mann.

In Puschkins "Roman in Versen" (leicht gekürzt, Übersetzung: Ulrich Busch) kann Gert Westphal die ganze Größe seiner Sprecherkunst beweisen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schon etwas altbacken...

... aber Bravo Gerd Westphal, wie sie den Staub von diesen Zeilen pusten! - Als Interpret geben sie dem Geschehen eine Lebendigkeit, die beim Lesen schwierig zu erkunden wäre.
Lesen Sie weiter...

- Christoph

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.12.2015
  • Verlag: Der Hörverlag