Herr Prochartschin

  • von Fjodor Dostojewski
  • Sprecher: Friedrich Frieden
  • 1 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Fjodor Michailowitsch Dostojewski wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und verstarb am 9. Februar 1881 in Sankt Petersburg. Er gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller. Dostojewskis Literatur wird als eine Synthese verschiedener künstlerischer Stile und Ausdrucksformen angesehen. Der zentrale Gegenstand seiner Literatur ist die menschliche Seele und oder die menschliche Psyche, die mit unterschiedlichsten literarischen Mitteln analysiert, reflektiert, verformt und verdichtet wird.
In seinen letzten Lebensjahren wurden ihm zahlreiche Ehrungen zuteil, allerdings verschlechterte sich auch sein Gesundheitszustand immer mehr. Am 2. Dezember 1878 wurde er Korrespondenzmitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften. Am 9. Februar starb er an den Folgen einer Lungenblutung. Zehntausende von Menschen nahmen an der Trauerprozession teil. Erst in den letzten zehn Jahren seines Lebens lebte er in finanziell geordneten Verhältnissen und genoss Anerkennung im ganzen Land. Seine Bücher wurden in mehr als 170 Sprachen übersetzt.

Der Sprecher Friedrich Frieden verschafft mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil der Literatur von Fjodor Dostojewski gelebten Ausdruck.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 01.10.2015
  • Verlag: LILYLA Hörbuch-Edition