Hörbuch-Meisterwerke der Weltliteratur, Teil 2 (Bibliothek der Klassiker)

  • von div.
  • Sprecher: Jürgen Fritsche
  • 43 Std. 27 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Über 42 Stunden ungekürzten Hörgenuss bietet der zweite Teil der Bibliothek der Klassiker.

Mit dabei sind:

Dramen und Komödien von Shakespeare - als Kurzgeschichten erzählt, hier: Macbeth, Othello, Der Sturm, Was Ihr wollt...
Sagen des klassischen Altertums, hier: Die Abenteuer von Odysseus.
Novellen, hier: Der Schimmelreiter, Kleider machen Leute, Peter Schlemihl, Romeo und Julia auf dem Dorfe, Der Spiegel des Cyprianus, Die Liebe der Erika Ewald.
Gedichte von Goethe, Schiller, Heine und Rilke.
Kurzgeschichten, hier: Rip van Winkle von Washington Irving, Ein französisches Duell, Kinderkrankheiten, Die Schrecken der deutschen Sprache, Ein Besuch des Niagara und weitere von Mark Twain, Der Untergang des Hauses Usher, Die Maske des roten Todes, Das Fass Amontillado und weitere von E. A. Poe, Dr. Heideggers Experiment von Nathaniel Hawthorne, Ein Diamant so groß wie das Ritz von F. Scott Fitzgerald u. v. m.
Märchen der Gebrüder Grimm und H. C. Andersen, darunter Der Wolf und die sieben Geißlein, Hänsel und Gretel, Das tapfere Schneiderlein, Des Kaisers neue Kleider, Die roten Schuhe u. a.
Die fromme Helene und weitere Gedichte von Wilhelm Busch und Joachim Ringelnatz.
Satiren von Kurt Tucholsky, darunter: Parteipolitik, Was darf Satire?, Gruß nach vorn, Der Primus u. v. m.
Märchen aus aller Welt: Märchen aus Italien, Frankreich, Irland, Amerika, Norwegen, Schweden und Dänemark.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Kuddelmuddel

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Strukturierung


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die meisten der einzelnen Werke sind echte Klassiker und hörenswert. Unangenehm sind die fehlenden Pausen. Der Sprecher holt nach einem Beitrag kaum Luft und spricht ohne Pause gleich das nächste Werk. Das ist meine einzige Kritik.

Lesen Sie weiter...

- Ferdinand Kiefer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 04.11.2015
  • Verlag: Bäng Managment & Verlag