Holzfällen. Eine Erregung

  • von Thomas Bernhard
  • Sprecher: Thomas Holtzmann
  • 7 Std. 51 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Er hatte sich geschworen, diese Leute nie wieder zu sehen. Und doch: Er läuft ihnen direkt über den Weg. Und doch: Er schafft es nicht, die Einladung zum künstlerischen Abendessen abzulehnen. Und so sitzt der Erzähler des Abends im Ohrensessel der Musikerfamilie Auersberger und steigert sich in eine Schimpftirade, in der er mit Unerbittlichkeit und Schonungslosigkeit gegen Mittelmaß und Dilettantismus wettert."Holzfällen" wurde zum Skandalroman der 80er Jahre. Durch einstweilige Verfügung in Österreich verboten, avancierte der Roman zum Bestseller. In Thomas Holtzmanns Lesung stellt er sich als das dar, was er ist: ein literarisches Meisterwerk.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Was freute ich mich in meinem Ohrensessel

Was für eine perfekte Inszenierung des Bernhardschen Wahnsinns: Eine Figur, die siche wie ein Brummkreisel um sich selbst und seine beschauliche Wiener Künstlerwelt dreht wird hier aufs Unterhaltsamste vorgetragen.

Thomas Holtzmann läßt den Text in seiner Komik über sich selbst hinauswachsen ohne die Figur ihn ihrer manischen Art in Lächerlichkeit zu versenken. Man glaubt fast Bernhard habe für den mündlichen Vortrag geschrieben. In jedem Fall bin ich durch die großartige Lesung davon überzeugt, dass dieser Text gehört noch besser wird als gelesen. Ganz große Vorlesekunst!!!
Lesen Sie weiter...

- bubba123456

Beeindruckende Leseleistung eines über achtzigjährigen Schauspielers

Thomas Holtzmann gelingt es auf zauberhafte Weise, Bernhards gigantischen Monolog für den Hörer erlebbar zu machen. Die Klangfarbe von Holtzmanns Stimme verrät das Alter, aber dieses brüchige Timbre kommt Bernhards Prosa sehr entgegen; es wäre wahrscheinlich eine nicht zu ertragende Tortur, wenn dieser Text durchgängig in einem festen, deklamatorischen Ton vorgetragen würde. Aber auch die urkomischen Passagen des Romans, die sich den satirisch-sarkastischen Übertreibungen verdanken, werden von Holtzmann mit einem belustigten Lächeln auf den Lippen sprecherisch inszeniert. Alles in allem ist dieses Hörbuch eine beeindruckende Leistung eines - man darf es wohl sagen - betagten Schauspielers!
Lesen Sie weiter...

- log2e

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 04.03.2010
  • Verlag: Der Hörverlag