Hotel Hotel. Geschichten aus fremden Zimmern

  • von Kurt Tucholsky, Joseph Roth, Hermann Hesse
  • Sprecher: Meike Schlüter, Till Hagen
  • 1 Std. 7 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Hotels sind schon immer Schauplatz spannender Geschichten gewesen. Alfred Polgar, Kurt Tucholsky, Joseph Roth, Hans Pleschinski u.v.m. entführen Sie in diese Welt zwischen Heim- und Fernweh. Werden Sie Zeuge einer Zimmersuche mit Hindernissen, der ungelebten Liebe eines Zimmermädchens zu einem Gast oder des gescheiterten Versuches, sich als Hoteldieb zu beweisen. Die acht Geschichten werden von stimmungsvoller Jazzmusik voneinander abgesetzt.
Alfred Polgar: Hotelbekanntschaften
Michail Soschtschenko: Das verlorene Schlüsselchen
Kurt Tucholsky: Koffer auspacken
Hans Pleschinski: La femme de chambre
Dinah Nelken: Der sanfte Herr Dörries
Hermann Harry Schmitz: Im Riviera Splendid Palace oder Mein Debüt als Hoteldieb
Jess Geiger: Was ist los auf 117?
Joseph Roth: Abschied vom Hotel

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr gute Unterhaltung

Gute Auswahl von Texten, gut gelesen, großes Vergnügen. Es müssen nicht immer Comedians sein. Bei diesen Kurzgeschichten gibt es viel zu entdecken.
Lesen Sie weiter...

- Lichtblau

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 03.05.2006
  • Verlag: O-Ton Produktion