Irrungen, Wirrungen

  • von Theodor Fontane
  • Sprecher: Gert Westphal
  • 5 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Berlin in der 1870er Jahren. Der Offizier Baron Botho von Rienäcker verliebt sich in die hübsche, heitere aber bürgerliche Lene. Ihre Liebe hat aber keine Zukunft. Der Baron ist schon seiner reichen Cousine Käthe versprochen. Aufgrund der prekären finanziellen Lage seiner Familie löst er dieses Versprechen ein. Doch er kann Lene nicht vergessen...

Regie: Peterpaul Schulz..

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Einblick in die Zeit mit hervorragendem Vorleser

Mit dem Hören dieses Buches wird man in eine Zeit versetzt, in der man Geliebte haben aber sie nicht heiraten durfte. So liebt Lene ihren vornehmen Baron Botho von ganzem Herzen und diese Liebe wird erwidert. Da es die finanzielle und gesellschaftliche Situation aber nun mal verlangt, heiratet Botho die reiche Käthe, mit deren Vermögen Bothos Haus und Hof samt Mutter aus den Schulden stillschweigend befreit werden. Ob die Ehe glücklich und die Lene unglücklich wird, ja das muss man selbst hören... Der in Widergabe von unterschiedlichen Stimmen und sogar den Stellungen entsprechenden Sprachen sehr variable und sehr sichere und unaufgeregte Sprecher Gert Westphal liest auch dieses Buch wieder, dass es ein Genuss ist, zuzuhören.
Lesen Sie weiter...

- Gisela

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 22.08.2016
  • Verlag: SWR Edition