Joseph Fouché. Bildnis eines politischen Menschen

  • von Stefan Zweig
  • Sprecher: Hans Lietzau
  • 9 Std. 49 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Joseph Fouchés Leben glich dem eines Chamäleons: Während er als Priesterlehrer seine Karriere begann, plünderte er in der Französischen Revolution gewissenlos die Kirchen, um kurz darauf den Jakobinern und nur wenig später Napoleon zu dienen...

In seiner historischen Betrachtung analysiert Stefan Zweig Handeln und Wirken eines intriganten Menschen, der nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht war und dessen unscheinbares Auftreten seinen unabdingbaren Willen zur Macht geschickt verbarg. Zweig liefert damit tiefe und erschreckend aktuelle Einblicke in die eiskalte Schärfe und den gnadenlosen Opportunismus professioneller Diplomatie - ungekürzt gelesen von Hans Lietzau.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Grossartig; Stefan Zweig in Perfektion

Beeindruckt von Amerigo (ebenfalls als Hörbuch erhältlich) habe ich mir Zweig's Werk zum ehemaligen Polizeichef unter Kaiser Napoleon zu Gemüte geführt. Gnadenlos analytisch zerlegt er die Persönlichkeit und legt den Opportunismus Fouchés frei. Sprachlich einfach nur schön und glasklar fliesst die Erzählung und die Zeit im Auto zerrinnt. Ich geb's ja zu: Zweig gehört zu meinen Lieblingsautoren und der Sprecher Hans Lietzau weiss seine Aufgabe bestens zu meistern. Kauf- und Hörempfehlung? Unbedingt!
Lesen Sie weiter...

- estournel

Tolle Biographie eines unsympathischen Menschen

Stefan Zweig gelingt es nicht nur den Menschen Fouché und seine Taten zu beschreiben, vielmehr studiert er seinen Charakter. Wer sich für die Irren und Wirrungen der französischen Revolution interessiert, kommt auch auf seine Kosten.
Der Leser ist sehr gut!
Alles in allem sehr zu empfehlen!
Lesen Sie weiter...

- Jexandebius

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 22.09.2015
  • Verlag: Der Audio Verlag