Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

  • von Brüder Grimm
  • Sprecher: David Nathan
  • 0 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Vater hatte zwei Söhne, davon war der älteste klug und gescheit und wusste sich in alles wohl zu schicken. Der jüngste aber war dumm, konnte nichts begreifen und lernen, und wenn ihn die Leute sahen, sprachen sie: "Mit dem wird der Vater noch seine Last haben." Wenn nun etwas zu tun war, so musste es der älteste allzeit ausrichten; hieß ihn aber der Vater noch spät oder gar in der Nacht etwas holen, und der Weg ging dabei über den Kirchhof oder sonst einen schaurigen Ort, so antwortete er wohl: "Ach nein, Vater, ich gehe nicht dahin, es gruselt mir!" Denn er fürchtete sich.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

David Nathan und die Gebrüder Grimm

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit David Nathan gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

David Nathan ist immer super. Zu mind. ist allem, was ich bisher von ihm gehört habe. Bisher kannte ich seine Stimme vor allem in Verbindung mit King.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Es war ganz amüsant. :D Aber für die großen Emotionen ist das Märchen nicht gerade ausgelegt.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es ist das Märchen, wie man es kennt. Als Gute Nacht Geschichte oder für Zwischendurch gut geeignet. David Nathan holt wirklich einiges aus dem einfachen Märchen heraus.

Lesen Sie weiter...

- Ann-Kathrin

Schaurig schön.

Nathan macht wieder einmal einen großartigen Job.
Eine Geschichte, die zwar ein wenig in die Jahre gekommen ist, jedoch noch immer ihres Gleichen sucht. Die Pointe mag ein wenig plump erscheinen, jedoch täuscht sie nicht über die Freude hinweg, mit welcher ich der alten Sprache der Gebrüder Grimm lauschte.
Lesen Sie weiter...

- P. Fehling

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.09.2014
  • Verlag: Audible Studios