Mario Adorf liest die Lieblingsballaden der Deutschen

  • von div.
  • Sprecher: Mario Adorf
  • 1 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Es ist ein großartiges Hörerlebnis, wenn Mario Adorf altbekannte und auch unbekannte Balladen rezitiert. Verschollen geglaubte Liebhaber und mysteriöse Fremde, unheilvolle Vögel und todgeweihte Jungfrauen, Liebe, Tod und Teufel. Die Balladen entführen uns in faszinierend-zwielichtige Welten. Die schaurig-schönen Schätze der klassischen Balladenliteratur von Bürger bis Trakl werden in Adorfs Interpretation zum Fest des Hörens, zum Kino für die Ohren. Und seien Sie sicher: so haben Sie DIE BRÜCKE AM TAY garantiert noch nicht gehört.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Perfekt!

Eine schöne Auswahl und wundervoll vorgetragen.
Diese Gedichte sollte jeder kennen und mit diesem Hörbuch kann man einen der Mängel unseres Bildungssystems ausgleichen.
So einfach und so schön kann es sein Gedichte anzuhören und dabei noch viel Spaß zu haben - was will man mehr?
Lesen Sie weiter...

- A. Leonhardt "Lesezeichen"

Lang Bekanntes ganz neu

Also im voraus: Ich liebe Balladen und habe sie sogar als Kind recht gerne auswendig gelernt. Das heißt, ich dachte, ich kenne sie. Aber die Lesung der gut ausgewählten Balladen durch Mario Adorf brachte ganz neue Erkenntnisse. Er setzte geschickt die Akzente, ohne jemals zu dramatisieren oder zu überspielen! Einfach großartig! Also wer die in der Schulzeit nur herunter geleierten Balladen mal ganz anders hören will und Sprache liebt, ist hier sehr gut bedient. Und man sieht den Unterschied zwischen der Lesung durch einen Profi und durch einen noch so gut sprechenden Amateur.
Lesen Sie weiter...

- krustenechse

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 02.06.2010
  • Verlag: Verlag Herder