Odyssee

  • von Homer
  • Sprecher: Hans Jochim Schmidt
  • 17 Std. 33 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Homers Epos aus dem 8. Jahrhundert v. Chr. begründet mit der Ilias den glanzvollen Beginn der abendländischen Literatur. In 24 Gesängen schildert der antike Dichter die sprichwörtlichen Irrfahrten und die glückliche Heimkehr des Königs Odysseus nach dem Trojanischen Krieg, den er mit seiner klugen List für die Griechen entschieden hatte. In seinen haarsträubenden Abenteuern zeigt sich der schillernde Held Odysseus. Aber nicht nur durch Klugheit und Erfindungsgabe, sondern auch durch seine Verschlagenheit entkommt er der Zauberin Circe, Polyphem und vielen anderen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

langfädig und schlechter sprecher

die odyssee an sich ist ein spannendes wenn jedoch auch schwerfälliges buch, leider wird durch hans joachim schmitt (der sprecher) dies nur noch verschlimmert. kaum hat man den ersten gesang durch, kann man dem sprecher nicht mehr zuhören. Er haucht den personen weder leben ein noch unterstreicht er die situationen mit angepasstem vorleserhytmus, diese dinge fehlen in den 24 gesängen leider gänzlich.
da im buch sehr viele personen und charakter vorkommen ist es schwierig all die beziehungen und verflechtungen zu verstehen, wenn man nicht ständig wieder pause drückt und auf einer Göttertabelle oder ähnlichem unklarheiten nachschaut kommt man bald nicht mehr mit.

Wer das buch nicht unbedingt hören will, nimmt sich besser vor es zu lesen als das hörbuch zu hören, da man sicherlich nach dem III gesang nur noch mit einem ohr zuhört, wo es sich lohnt das ganze buch zu lesen!

***** für Homers Epos aber das hörbuch hat wirklich nur ein * verdient, wenn überhaupt
Lesen Sie weiter...

- Mark Richard

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 25.02.2010
  • Verlag: Vorleser Schmidt Hörbuchverlag