Prinz Friedrich von Homburg

  • von Heinrich Kleist
  • Sprecher: Anna-Maria Böhm, Alexander Weikmann, Jean-Paul Baeck
  • 1 Std. 2 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Zeit seines Lebens fühlte er sich unverstanden und den anderen weit voraus. So bewegt sich auch der Prinz von Homburg weltentrückt und mit großer Angst vor dem Tod durch das Drama. Der Kurfürst erlaubt sich mit dem schlafwandelnden und von mehrtägiger Schlacht völlig erschöpften Prinzen von Homburg einen Scherz, der ihn die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit zerfließen lässt. Der Prinz ist unsicher, ob ihn seine Erinnerung nicht täuscht. Derart verwirrt überhört er einen wichtigen Befehl des Kurfürsten zur bevorstehenden Schlacht und handelt aus Sicht seines Vorgesetzten falsch. Ungeachtet der siegreichen Schlacht verurteilt der Kurfürst den Prinzen für die Missachtung seines Befehls zum Tode. Doch das Schicksal meint es schließlich gut mit ihm. Heinrich von Kleists "Prinz Friedrich von Homburg" in einer spannenden Hörspiel-Fassung für alle Generationen. Erleben Sie "Prinz Friedrich von Homburg" von jungen Schauspielern im Original szenisch gelesen und mit lebhaften Hörspielszenen illustriert. Ein Erzähler führt durch die Handlung und erläutert das Werk.
Heinrich von Kleist (1777 - 1811) sprengt die Grenzen der Deutschen Klassik und Romantik.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.11.2012
  • Verlag: Amor Verlag