Schachnovelle

  • von Stefan Zweig
  • Sprecher: Alexis Krüger
  • 2 Std. 14 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Auf einem Passagierdampfer von New York nach Buenos Aires begegnen sich der Schachweltmeister Czentovic, der Öl-Millionär McConnor und der unscheinbare Dr. B. Eher zufällig tritt dieser gegen Czentovic an und besiegt zum Erstaunen aller seinen routinierten Gegner mit verspielter Leichtigkeit. Doch das Schachspiel fördert bei Dr. B., einem österreichischen Emigranten, Erinnerungen an den Terror seiner Inhaftierung im Nationalsozialismus zutage. Es reißt eine seelische Wunde wieder auf, Dr. B.s geistige Gesundheit ist bedroht.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wer es nicht kennt, versäumt etwas.

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Schachnovelle für besser als das Buch?

Das Lesen erzeugt unabhängige Eindrücke, die der Sprecher aber durch Betonung in das Werk legt.


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Die Perspektive des Hauptdarstellers , die er als Zuschauer einnimmt, gefällt mir am meisten.


Hat Ihnen Alexis Krüger an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Eine erzeugte Sicht besteht immer bei einen Hörbuch.


Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Nachdem er gezogen hatte und den Schachweltmeister ungeduldig zu einen Zug auffordert. Hier sah man das Verhältnis des außergewöhnlichen Schachspielers nach den Vorgaben der Haftierung, die einen bleibenden Einschmitt hinterlassen haben.Wie wichtig eine Kommunikation nach außen für das menschliche Leben ist, so kann man diese Erfahrung in seinen Alltag integrieren.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man muss es kennen.MIr gefällt es und ich glaube das es zu Stefan Zweig besseren vielleicht sogar das beste Bücher gehört. Berühmt ist es aus meiner Sicht , wenn es in die Sparte Schach geht. Der Film ist auch zu empfehlen. :-)

Lesen Sie weiter...

- Norbert Holzmayr

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.10.2013
  • Verlag: BUCHFUNK