Shakespeare Sonette

  • von William Shakespeare
  • Sprecher: Daniel Friedrich
  • 2 Std. 28 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

William Shakespeares Sonett-Zyklus hat wie kaum ein anderes lyrisches Werk der Weltliteratur Dichter, Literaturwissenschaftler, Übersetzern, Schriftsteller und Kritiker so sehr angeregt. Shakespeare ist unfassbar in seiner Genialität, unnachahmbar in seiner Vielfältigkeit, seinem Esprit, seiner Weisheit und seinem Charme. Diese 154 Gedichte geben selbst Shakespearekennern Rätsel auf, und faszinieren immer wieder neu. Die ersten 17 Sonette richten sich an einen schönen jungen Mann und ermahnen ihn an seine Nachkommenschaft zu denken und diese rechtzeitig zu zeugen. Die Sonette 18 bis 126 schildern die Gefühle, die der Autor dem jungen Mann gegenüber hegt. Die Soneette 127 bis 152 erzählen von einer so genannten "dunklen Dame", die der Dichter liebt und sehr verehrt.
Diese 154 Sonette zeigen uns die persönlichste Seite William Shakespeares, die wir aus seinem Werk kennenlernen können. Der Sprecher: Daniel Friedrich hat bereits viel "Shakespeare-Erfahrung am Theater sammeln können. er liest exklusiv in einer Neubearbeitung für die Noa Noa Hörbuch-Edition 154 Sonette von Shakespeare: Purer Hörgenuss für Shakespearfans und alle, die es gerade werden!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 20.11.2008
  • Verlag: Noa Noa Hör-Buchedition