Sternstunden der Menschheit

  • von Stefan Zweig
  • Sprecher: Stefan Kaminsky
  • 10 Std. 0 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

In "Sternstunden der Menschheit" erzählt Stefan Zweig 14 historische Begebenheiten, deren Auswirkungen die Geschichte der Menschheit verändert haben:

Cicero (The Head on the Rostrum); Marcus Tullius: Ciceros Einsatz für die Wiederherstellung der Republik nach der Ermordung Cäsars (43 v.u.Z.);
Die Eroberung von Byzanz: Belagerung von Konstantinopel und Eroberung durch die Osmanen (1453);
Flucht in die Unsterblichkeit: Entdeckung des Pazifiks durch Balboa (1513);
Georg Friedrich Händels Auferstehung: Entstehung des Oratoriums Messias (1741);
Das Genie einer Nacht: Rouget de Lisle komponiert die Marseillaise (1792);
Die Weltminute von Waterloo: General Grouchys vergeblicher Versuch, Napoléon zu Hilfe zu kommen (1815);
Die Marienbader Elegie: Goethes unerfüllte Liebe zu Ulrike von Levetzow (1821);
Die Entdeckung Eldorados: Erschließung großer Teile Kaliforniens durch Johann August Sutter (eigentlich Suter) und Zerstörung seines Besitzes durch den Goldrausch (1848);
Heroischer Augenblick: Fjodor Dostojewskis Begnadigung vor seiner geplanten Hinrichtung (1849);
Das erste Wort über den Ozean: Verlegung des ersten Transatlantischen Kabels auf Initiative des New Yorker Kaufmanns Cyrus W. Field (1858);
Die Flucht zu Gott: Leo Tolstois Tod (1910);
Der Kampf um den Südpol: Robert Scotts gescheiterte Südpol-Expedition (1912);
Der versiegelte Zug: Lenins Rückkehr nach Russland (1917);
Wilson versagt: Scheitern des US-Präsidenten Woodrow Wilson bei den Verhandlungen um den Friedensvertrag von Versailles (1919).

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein "alter Schinken" aber ein zeitloser Klassiker

Das Buch von Stefan Zweig gehört zu den schönsten Büchern über Geschichte, die je geschrieben wurden. Es macht Lust darauf, sich mit der Geschichte der Menschheit intensiver zu beschäftigen. In 14 Kurzgeschichten werden historische Begebenheiten erzählt, die die Weltgeschichte geprägt haben.
Endlich ist dieses Buch als Hörbuch erhältlich. Dem Sprecher kann man gut lauschen, er haucht den Texten des Autors leben ein.
Ein spannendes Hörbuch, das jeder anspruchsvolle Mensch zum unverzichtbaren Bestandteil seiner Allgemeinbildung zählen sollte. Diese echten Krimis die das Leben schrieb sind spannender als Phantasieprodukte moderner Krimi-Autoren.
Lesen Sie weiter...

- Tocqueville

Zweigs Worte sind Sternstunden deutscher Sprache

Mehr als 10 Stunden wirklich tolle Wortwahl - ein Antidot gegenüber dem täglichen Rauschen, dass in vielfacher Weise euphemistisch als Sprache und Kommunikation betrachtet wird - hier hat Wortwahl nicht nur Sinn und Zweck, sondern ist darüber hinaus auch leidenschaftlich gelungen
Lesen Sie weiter...

- JR

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.06.2013
  • Verlag: BUCHFUNK