• Um eine Liebesnacht

  • Autor: Emile Zola
  • Sprecher: Markus Hoffmann
  • Spieldauer: 1 Std. und 19 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 06.03.2007
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Argon Verlag
  • 3.5 out of 5 stars 3,7 (7 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Das eintönige Leben des schüchternen Julien wird jäh durch den Anblick der schönen Thérèse am Fenster gegenüber aufgewühlt. In Liebe entbrannt versucht er, sie mit seinem Flötenspiel zu gewinnen. Endlich scheint Thérèse ihn zu erhören, doch der Preis, den Julien dafür zu zahlen hat, ist hoch...
(c)+(p)2005 Argon Verlag, basierend auf der Übersetzung von Henriette Dévidé
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 3,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 3,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Ed Am hilfreichsten 22.05.2014

Hoffnungslose Liebe

Dieses Kurz-Hörbuch besticht durch seinen liebevollen Vortrag. Herr Hoffmann haucht der Geschichte von Zola so viel Gefühl ein, dass man das Hörbuch als Audio-Leckerbissen verstehen kann. Auf Grund der Kürze des Vortrags trägt dies bis zum Ende, was nicht an der Geschichte selbst liegt. Das Motiv des „hoffnungslos Verliebten“ gehört schon in ein anderes, vergangenes Jahrhundert.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen