Vom inneren und äußeren Menschen

  • von Meister Eckhart, Ronald Steckel
  • Sprecher: Max Hopp
  • 0 Std. 52 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die historische Mystik, die am Oberrhein eines ihrer Zentren hatte, lebt von der Weigerung, die Hinfälligkeit alles Lebenden als endgültig hinzunehmen und übt Kritik daran, dem Seelischen keinen Raum zu lassen. "Vom edlen Menschen" spricht um 1314 Meister Eckehart, um dem Seelischen eine innere Geräumigkeit zu erschließen, die nicht durch Äußeres erpressbar ist. Nichts scheint dem heutigen Bewusstsein ferner zu liegen, in dem der Mensch so ungefähr das Letzte ist, was sich in der Herrschaft der Dinge und Verhältnisse behaupten kann. "Die Raumbegriffe Innen' und Außen'" spielen für das abendländische Denken eine wesentliche Rolle; sie bedeuten oft - inmitten aller kulturell bedingten Verbindungen' - auch Reibung, Spannung, Krise. Die bis ins späte Mittelalter und bis zum Beginn der Neuzeit geläufigen Begriffe des inneren' und äußeren' Menschen sind für die Dramaturgie des Hörstücks als akustische Spannungspole gedacht."
Übersetzer: Josef Quint; Regie: Ronald Steckel

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Klasse...

Ein klasse Hörbuch, gut verständlich und klar.
Die Stimme des Sprechers ist wohltuend und sehr passend.
Die Hintergrund-Geräusche führen uns in die Zeit Meister Eckharts zurück.
Lesen Sie weiter...

- Karin Indergand

wunderschöne mystische Stunde

konnte mich wunderbar tief hineinfallen lassen für eine Stunde tiefster besinnlicher Entspannung. Werde dieses Hörspiel sicher noch öfter wieder hören. Danke !
Lesen Sie weiter...

- A. Schwenk

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 29.01.2013
  • Verlag: SWR Edition