Wie eine Ratte nagt am Putz die Zeit. Literatur aus Mähren

  • von Marie von Ebner-Eschenbach, Robert Musil, Joseph Roth
  • Sprecher: Arthur Schnabl, Lenka Hubácková
  • 2 Std. 27 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mähren? Wo liegt das? Gute Frage. Mähren ist das östliche Drittel Tschechiens. Es liegt also hinter Böhmen, aber nur vom Westen aus. Von Osten gesehen, kommt es zuerst. Ein kleines Land mit einer großen Seele und einer großen Kultur, spürbar beeinflusst vom Osten Europas. Am deutlichsten ist das seiner Dichtung abzulesen: Zwischen südmährischen Weinbergen und schlesischen Kohlegruben brachten österreichische, tschechische und jüdische Autoren eine abwechslungsreiche Literaturlandschaft hervor, in der Komisches und Tragisches, Heiteres und Schreckliches eng beieinander liegen.Eine literarische Wanderung durch endlose Dörfer und bunte Städte, mit Kunstpausen in Weinkellern, Abenteuern auf Fußballplätzen und in Beamtenstuben. Mit Texten von Jan Skácel, Marie von Ebner-Eschenbach, Jan Cep, Robert Musil, Joseph Roth, Hermann Ungar, Ota Filip, Peter Härtling, Erica Pedretti, Jirí Kratochvil und Reiner Kunze. Erkundet und erlesen von Lenka Hubácková und Arthur Schnabl. Musikalisch begleitet von Sepp Frank.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Die neue Hörbuch-Produktion des Regensburger LOhrBär-Verlags bietet nun zum ersten Mal einen repräsentativen Querschnitt Mährischer Literatur.
--Passauer Neue Presse
Ein schöneres, intelligenteres Weihnachtsgeschenk als das Mähren-Hörbuch "Wie eine Ratte nagt am Putz die Zeit" ist schlechterdings nicht vorstellbar.
--Mittelbayerische Zeitung

In dem Regensburger Hörbuchverlag hat man die Region im östlichsten Drittel Tschechiens als wahre Schatztruhe erkannt.
--Donau-Post

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.12.2010
  • Verlag: LohrBär Verlag