• Wie ich es sehe

  • Autor: Peter Altenberg
  • Sprecher: Michael Heltau
  • Spieldauer: 1 Std. und 12 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 15.09.2005
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Naxos GmbH, Deutschland
  • 5 out of 5 stars 5,0 (3 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Altenberg, der eigentlich Richard Engländer hieß, wurde 1859 in Wien geboren. Nach zahlreichen - abgebrochenen - Studiengängen führte er ein recht unstetes Leben, meist in Wiener Kaffehäusern. Seine aphorismenhaft knappen Texte kreisen um die kleinen, aber entscheidenden Gefühle und Bedingungen menschlichen Lebens und verraten neben scharfer Beobachtungsgabe auch ausgeprägte Menschenliebe.
(p)und(c) 2001 Naxos Hörbücher
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 5,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 5,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Volker Kier Am hilfreichsten 02.12.2008

Kleine Prosa vom Feinsten !

Wer Peter Altenberg noch nicht kennt, sollte sich unbedingt die Freude bereiten,diesen großartigen Wiener Kaffeehausliteraten kennen zu lernen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen