Wilhelm Tell

  • von Friedrich Schiller
  • Sprecher: Hans Eckhardt
  • 0 Std. 41 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eines der größten Werke der "klassischen" deutschen Literatur und zugleich eines der meistgefürchteten Schullektüren. Hier in der Nacherzählung von Barbara Kindermann. Und so mancher dürfte beim Hören verblüfft feststellen: Es ist ein Werk, das sich seinen herausgehobenen Status bis heute durchaus zu Recht bewahrt hat. Ein Werk zugleich, das sich leider allzu vielen verschließt, weil sich ihnen der zeitgemäße Zugang nicht eröffnet.

Dieses Hörbuch liefert endlich Abhilfe: Die Nacherzählung zeigt, wie spannend, unterhaltsam und zugleich aktuell und gedankentief der Klassiker tatsächlich ist. Ein herrliches Hörbuch für Jung und Alt, von Hans Eckardt sehr lebendig, ausdrucksstark und geistreich gelesen - so macht große Weltliteratur für alle Generationen nicht nur Spaß, sondern erschließt sich in ihrer bewegenden Tiefe auch für jedermann!

Friedrich Schiller, geboren am 10. November 1759 in Marbach am Neckar in Wunsiedel und gestorben am 9. Mai 1805 in Weimar, war ein deutscher Dichter, Schriftsteller, Historiker und Dramatiker. Schillers Werk ist äußerst umfangreich und vielseitig. Er gilt neben Wieland, Goethe und Herder zu den wesentlichen Vertretern der Weimarer Klassik. Seine Dramen und Balladen zählen zu den bekanntesten Werken in deutscher Sprache.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 22.06.2017
  • Verlag: Lindhardt og Ringhof