Andechser Tod

  • von Michael Gerwien
  • Sprecher: Florian Lechner
  • 8 Std. 34 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Walpurgisnacht. Exkommissar Max Raintaler ist mit Freunden zu Gast in Machtlfing, beim Tanz in den Mai. Franz Wurmdobler, Max' Exkollege bei der Münchner Kripo, macht die anderen zu vorgerückter Stunde auf ein vermeintliches Ufo am Sternenhimmel aufmerksam. Noch in derselben Nacht geschieht ein tödlicher Unfall. Oder ein brutaler Mord? Als Max mehr herausfinden will, stößt er auf eine weitere Leiche. Waren es die Außerirdischen? Eine spannende Verbrecherjagd in und um München herum beginnt...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zeitverschwendung

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Michael Gerwien und/oder Florian Lechner versuchen?

Habe das Buch nur aufgrund von Querverweisen - ich habe meine "Bayerische Krimi Phase" - gekauft - ohne den Sprecher anzuhören. Das war ein großer Fehler. Die bisherigen bayerischen Krimis waren alle spannend und witzig sowie gut und pointiert gelesen, aber niemals so langweilig wie dieser Roman. Viel dazu beigetragen hat der Sprecher - keine Spur eines bayerischen Dialekts. Klingt eher nach Wiener - nichts gegen Wiener, bin selbst eine Wienerin, aber das passt einfach nicht zu einem bayersichen Fall. Die Story selber ist so sterbenslangweilig, dass ich es einfach nicht zu Ende hören kann. Schade um die Zeit.


Lesen Sie weiter...

- Drachenzahn

Außerirdische, oje

Was genau hat Sie an Andechser Tod enttäuscht?

Das Thema rund um Außerirdische und irgendeinen irdischen Spinner, der sich diesen Hokuspokus zurecht schön redet, ist einfach nur total enttäuschend und nervtötend. Ich bin sehr skeptisch, ob ich einfach eine miserable Geschichte erwischt habe, oder ob alle Fälle um Kommissar Reintaler nach diesem Schema ablaufen: Hirngespinste und völlig überzogene Geschichten fernab der Realität.


Lesen Sie weiter...

- P. Besserer

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 04.07.2014
  • Verlag: ABOD Verlag