Barins Dreieck

  • von Håkan Nesser
  • Sprecher: Max Moor
  • 12 Std. 43 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Schon längst ist er kein Geheimtipp mehr, schon längst warten seine Fans mit Hochspannung auf jeden neuen Roman von ihm: Håkan Nesser ist nicht nur in Schweden ein Superstar, auch in Deutschland hat er inzwischen Millionen von begeisterten Lesern. Für seine Kriminalromane um Kommissar Van Veeteren und seine raffinierten Psychothriller erhielt er zahllose Auszeichnungen. In "Barins Dreieck" erzählt Nesser von drei Männern, die plötzlich und unerwartet mit drei Morden konfrontiert werden: ein verwitweter Übersetzer, ein verunsicherter Psychotherapeut und ein Lehrer kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Was verbindet die drei? Bilden sie sich die Morde etwa nur ein? "Barins Dreieck" ist ein Buch, das einem den Schauer über den Rücken jagt. Ein ungewöhnlicher Kriminalroman, der Nervenkitzel und Spannung bietet bis zum Schluss.

weiterlesen

Kritikerstimmen

...ein raffinierter Psychothriller mit modernen literarischen Mitteln.
--Hamburger Morgenpost Schwedens führender Krimiautor bestätigt, dass er auch ohne seine Hauptfigur Van Veeteren atmosphärisch dicht, einfallsreich und Furcht einflössend schreibt. Der Krimi entwickelt einen Sog des Schreckens, dem man sich nicht entziehen kann.
--Schweizer Illustrierte Dieses Buch ist leichtfüßig und tiefgründig zugleich, man liest - und kann nicht mehr aufhören damit.
--Göteborgs-Posten Atmosphärisch dicht und einfallsreich, faszinierend und furchteinflößend: dieses Buch entwickelt einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann!
--Upsala Nya Tidning

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Philosophie und menschliche Abgründe

Ich habe fast alle Nesser-Hörbücher gehört und Dieter Moor als Sprecher ist mein absoluter Favorit. Auch in diesen drei ineinander verwobenen Geschichten macht es Spaß ihm zuzuhören. Die Geschichten insgesamt sind sehr anspruchsvoll und man muß der Story sehr genau folgen. Aber am Ende fehlte mir der umspannende Bogen, der die drei Geschichten miteinander verknüpft.
Lesen Sie weiter...

- Denda

Am Ende war es genug

Seit geraumer Zeit bin ich Hörbuch-Fan und bislang habe ich noch bei keinem der Bücher das Ende herbei gesehnt. Doch diesmal ist es mir tatsächlich so ergangen. Da ich nicht so schnell aufgebe, habe ich bis zum Ende noch darauf gehofft, den Zusammenhang der drei Geschichten zu erkennen. Es ist mir nicht gelungen. Schade!
Lesen Sie weiter...

- Fontanus

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 30.08.2007
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland