Bella Ciao

  • von Doris Gercke
  • Sprecher: Hannelore Hoger
  • 4 Std. 48 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als Bella vor ihrem brennenden Haus an der Elbe steht, weiß sie, dass sie jetzt alles ändern will. Sie wird in ein schönes Hotel ziehen und versuchen, ihr Leben zu genießen. Deshalb ist es auch gut, dass sie der jungen Frau, die sie kürzlich um Personenschutz bat, eine Absage erteilt hat. Doch dann wird die Frau ermordet aufgefunden und der Brand in Blankenese scheint damit in Zusammenhang zu stehen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Buch ja .... Vorgelesenen jaaaaaaa!

Bella Block statt im Fernsehen auf dem ipod - das ähnelt sich, ist aber auch anders. Die Story von 'Bella Ciao' kann ich mir nur schwer verfilmt vorstellen - sie ist, wie schon andere Rezensenten festgestellt haben, komplex und verworren.
Aber sie funktioniert - nicht zuletzt dank der schönen beschreibenden Sprache der Autorin. Hierfür drei der Sterne - für einen guten, sprachlich besonderen Krimi.

Die zwei zusätzlichen Sterne gehen ganz klar an Hannelore Hoger. Für ihre Stimme, ihre Modulation, ihre Vielseitigkeit, wenn es darum geht, Stimmungen 'hervorzulesen' und für die enorme Leistung, Bella BLock in der 3. Person vorzulesen und trotzdem der Figur soviel Tiefe zu geben. Das war ein Genuss!
Lesen Sie weiter...

- Veronika Lévesque

Schoener Krimi

Ein spannender Krimi in typischer Belle Block Manier. Da es die Stimme von Hannelore Hoger ist (sehr schoen gelesen), sieht man die Bella aus dem Fernsehen quasi vor sich.
Der politische Hintergrund ist etwas konstruiert ... aber es ist schoen, wie die Geschichte erzaehlt wird und wie die Menschen beschrieben werden. Leichte Kost, gute Unterhaltung.
Lesen Sie weiter...

- Martina

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 30.08.2005
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland