Blaues Gift (Pia Korittki 3) : Pia Korittki

  • von Eva Almstädt
  • Sprecher: Anne Moll
  • Serie: Pia Korittki
  • 8 Std. 16 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine Leiche am Ostseestrand gibt der Lübecker Polizei Rätsel auf, denn die Todesursache ist Aconitin, ein seltenes Gift. Zur gleichen Zeit wirbelt das Verschwinden ihrer Schwägerin Kommissarin Pia Korittkis Privatleben durcheinander. Als ein weiterer Mordanschlag mit Aconitin verübt wird, führt die Spur zu einem lange verdrängten Familiengeheimnis - und zu einem alten, ungesühnten Verbrechen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein schöner Giftmord, bringt etwas Abwechslung....

Ich fand das Aconitum als Mordwaffe interessant, mal was anderes. Der Plot war spannend, wenn auch überschaubar, aber um die Weihnachtszeit hätte ich eh kein Blutgemetzel vertragen.
Der Sprecherin gelingt es die Charaktere gut zu betonen und packend zu lesen. Auch die Stimmfarbe fand ich sehr angenehm.
Man hätte die ganze Geschichte auch kürzer erzählen können, aber ich kann das Ganze empfehlen.
Zum Inhalt der Geschichte, dies lässt sich passend nachlesen bei der Audible Beschreibung.
Lesen Sie weiter...

- Rebekka

naja.....

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

man kann und sollte hier nichts Großes erwarten...Korittki halt.
hat ungefähr den Charme und die Spannung der frühen Derrickfolgen im ZDF....
die Dialoge sind teilweise furchtbar.
Sprecherin......es klingt immer etwas seltsam, wenn Frauen Männerstimmen imitieren,
und Anne Moll ist sicher auch kein Christian Brückner....., aber es gibt schlechteres.
Sie kann ja auch nur lesen, was dasteht...;)
Für das Hören bei der Arbeit nebenbei für mich ok,
als pures "Hören" wäre es mir das nicht wert.
Fazit: Solider Krimi, nichts aufregendes, aber auch nichts grottenschlechtes.
3 punkte.


Lesen Sie weiter...

- ralph

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 09.10.2014
  • Verlag: Audible Studios