Bullivants Match oder Brachvogel im Herbst

  • von Edward Boyd
  • Sprecher: Christian Brückner, Wolfgang Preiss, Matthias Ponnier, Gerd Andresen, Bodo Primus
  • 2 Std. 21 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Peter Calmans ist Anwalt, doch seine Kanzlei läuft in letzter Zeit alles andere als gut. Da er also viel Zeit hat, hilft er seiner ehemaligen Freundin Jenny bei der Suche nach ihrem alten Freund Tim, einem wunderlichen Einsiedler: Der war erst aus seiner Höhle am Strand in der Nähe eines Atomkraftwerks verschwunden, um dann später in einem luxuriösen Privatkrankenhaus wieder aufzutauchen. Wer hat ihn warum dorthin gebracht?

Als Peter nach dem Verbleib Tims forscht, reagiert das Klinikpersonal mit Schweigen. Währenddessen tritt die reiche Amerikanerin Magda von Schellenberg mit einem Anliegen an Peter heran. Er erhält eine Million Pfund für den Erwerb des verwaisten Landguts "Nocture-Cottage", wo Schellenberg zum Gedenken an zwei Kriegsteilnehmer einen "Tempel des Friedens" einrichten will.

Doch Calman lässt die Geschichte um den verschwundenen Eremiten nicht los, zumal die hilfsbereite Krankenschwester Nicholson kurz vor einem Treffen mit Peter überfahren und tödlich verletzt wird. Bei einem nächtlichen Ausflug mit einem Freund zu Tims Strandhöhle trifft er auf Männer mit Geigerzählern, die ihnen den Weg versperren. Der Leiter dieser Werkschutztruppe ist ein alter Bekannter: Bullivant, der Peter einst in einem Football-Spiel so schlimm verletzte, dass er zwei Jahre lang im Rollstuhl saß.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gutes Hörspielfutter

Wunderschön atmosphärisch dicht, spannend, und mit guten Sprechern eingespielt; erinnert mich an gute alte Hôrspielklassiker der 50/60iger Jahre - eine Punkt Abzug in puncto Geschichte, die mir etwas unrund und nicht wirklich in sich bgeschlossen schien...aber für alle, die gern in Hörspielwelten abtauchen, trotzdem sehr zu empfehlen...
Lesen Sie weiter...

- Amazon Customer

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.05.2016
  • Verlag: Pidax