Das Haus bei den Blutbuchen (Sherlock Holmes 1) : Sherlock Holmes Hörspiel

  • von Sir Arthur Conan Doyle
  • Sprecher: Christian Rode, Peter Groeger, Kerstin Draeger
  • Serie: Sherlock Holmes Hörspiel
  • 1 Std. 3 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Die junge Gouvernante Violet Hunter bittet Meisterdetektiv Sherlock Holmes und seinen Freund Dr. Watson um Hilfe. Ihr neuer Arbeitgeber, Mr. Charles Rucastle, legt ein so mysteriöses Verhalten an den Tag, dass sie dahinter ein Verbrechen vermutet. Holmes und Watson begeben sich daher zur düsteren Villa Blutbuchen und entdecken unter Lebensgefahr Geschehnisse, die Miss Violets fürchterliche Vermutung unterstützen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Eine gute und spannende Geschichte

Macht sehr viel Spass zu h?ren, da sich spannend und abwechslungsreich ist.
Lesen Sie weiter...

- bjoern677

1 Std 03 Min pures Hörvergnügen.

Sherlock Holmes langweilt sich wieder einmal.

Er sitzt in der Bakerstreet 221B und wartet auf interessante Fälle, welche seinem Intellekt schmeicheln und ebenso herausfordern. Als eines Tages die junge attraktive Violet Hunter Sherlock Holmes um dessen Rat bittet, kann er vorerst hinter Violet`s Geschichte keinen Fall entdecken.

Erst einige Zeit später, als die junge Dame erneut Sherlock Holmes um Hilfe bittet, entdeckt er uns Dr. Watson das schreckliche Verbrechen das hinter der fürchterlichen Vermutung von Miss Hunter steckt.

Was haben ein Haarschnitt, eine gut bezahlte Anstellung und ein aggressives Kind mit diesem Fall gemein? Wer ist der junge Mann der all abendlich vor der Villa erscheint? Dies und einiges mehr gilt es für Sherlock heraus zu finden.

Die erste Folge der Hörspielserie rund um die Geschichten von Sherlock Holmes und Dr. Watson wurde mit erstklassigen Sprechern besetzt. Christian Rode (Sherlock) und Peter Groeger (Dr. Watson) geben der Story durch ihren Stimmen den letzten Schliff.

Es macht einfach Spass zu zuhören.
Lesen Sie weiter...

- nbranx

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.12.2005
  • Verlag: Maritim