Das Rätsel von Musgrave Abbey (Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street 1) : Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street

  • von Viviane Koppelmann
  • Sprecher: Johann von Bülow, Florian Lukas
  • Serie: Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street
  • 1 Std. 16 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Musgrave Abbey, vier Uhr früh am Morgen: Soeben hat die gefeierte Romanautorin Rebecca Westwood dem finalen Roman ihrer Bestseller-Serie den letzten Schliff verpasst, da dringen zwei Männer in ihr Zimmer ein und stehlen das wertvolle Manuskript. Auch Richard Brunton, der langjährige Assistent der Autorin, ist wie vom Erdboden verschluckt - steckt er in der Sache mit drin?
Nur wenige Kilometer entfernt am renommierten St. Bradfield Heigths College: Der junge David Perry wird aus seinem Zimmer entführt. Sein Vater, der Schulgärtner Jordan Perry, gibt sich seltsam zugeknöpft und verlangt, die Polizei aus dem Fall herauszuhalten. Sherlock wird misstrauisch: Was hat Jordan Perry zu verbergen?
Im Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dass der vermeintliche Gärtner Verbindungen zur IRA und zum britischen Geheimdienst unterhält, da meldet sich ein unbekannter Dritter mit einem Rätsel zu Wort und die beiden unabhängig geglaubten Fälle verbinden sich. Doch wer ist der Mann im Hintergrund und welches Motiv verfolgt er mit seinen rätselhaften Anrufen? Eines ist klar, die Zeit läuft langsam ab und David Perrys Leben hängt nur noch an einem seidenen Faden.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Großartiger Start der neuen Hörspiel-Reihe

Zwei Folgen der neuen Reihe sind bisher erschienen, und mir haben sie sehr gut gefallen. Ich meine sogar, dass sie der britischen Fernsehserie der BBC mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle in kaum etwas nachstehen. Zwar gebe ich gern zu, dass ich ursprünglich mit Tommy Morgenstern als Synchronstimme vom ultimativen Sherlock Holmes Benedict Cumberbatch und Sebastian Schulz als Dr. John Watson rechnete, aber Johann von Bülow und Florian Lukas machen ihre Sache fast ebenso gut. Man muss sich einfach etwas umstellen, dann passen die Stimmen ebenso perfekt.

Die Folgen selbst sind spannend geschrieben, hervorragend gespielt und mit genau der richtigen Geräuschkulisse untermauert, so dass es leicht fällt, sich in die Story fallen zu lassen. Ich bin doch glatt an der Tankstelle vorbei gefahren und musste wenden…

Besonders schön fand ich die hallenden raschen Gedanken von Sherlock, wenn er durch Deduktion kombiniert und auf diese Weise seine Fälle löst. Da hatte ich doch sofort die auftauchenden Worte und Wortgruppen, die in den Fersehfolgen eingeblendet wurden, vor Augen. Und die Geräusche bei eintrudelnden SMS, WatsApps, Twitter-Nachrichten und Anrufe waren dermaßen echt, dass ich hin und wieder einen Blick auf mein Smartphone werfen musste, um sicher zu gehen, dass es keine Meldung für mich war ;)

Ich gebe 09/10 Punkte. Großartige Leistung!
Lesen Sie weiter...

- Sunsy

BBCs ' Sherlock ' als deutsche Light-Version

Wer die Sherlock Holmes Neuinterpretation von BBC mag, wird über diese Hörspielserie zumindest schmunzeln müssen.
Jedenfalls ging es mir so.

Vom Cover bis um Soundtrack erinnert hier Alles an das BBC-Erfolgsprodukt. John führt nicht Buch, sondern schreibt einen Blog, das Verhältnis zwischen Sherlock und Jim Moriarty wirkt dezent homophil und Johns Bruder Harry wird zur Schwester.

Einzig die Idee außenstehende Charaktere via Blog-Kommentare in das Geschehen zu integrieren hebt sich als innovativ ab.

Wen das permanente Copycat-Gefühl nicht sauer aufstößt und wer sich für eine deutsche Light-Version nicht zu schade ist wird dennoch seinen Spaß haben, denn die Sprecher sind großartig und die Fälle unterhaltsam.
Lesen Sie weiter...

- Sabrina Haas

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.10.2015
  • Verlag: Der Audio Verlag