Das Zeichen der Vier (Sherlock Holmes 2) : Sherlock Holmes

  • von Arthur Conan Doyle
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Serie: Sherlock Holmes
  • 4 Std. 55 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Endlich ein neuer Fall für Sherlock Holmes! Sieben Jahre sind seit seinem Zusammentreffen mit Dr. Watson und ihrem ersten gemeinsamen Fall vergangen. In dieser Zeit schienen die Verbrechen zu pausieren. Doch nun erreicht Holmes das verzweifelte Hilfegesuch einer jungen Frau. Mary Morstan beauftragt Sherlock Holmes und Dr. Watson mit der Suche nach ihrem Vater, der unter mysteriösen Umständen verschwand. Eine aufregende Verfolgungsjagd beginnt... und Watson knüpft amouröse Bande.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Unwiderstehlich und unsterblich.
-- Krimi-Couch.de

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sherlock forever

Es gibt Bücher, aus denen schreibe ich mir einzelne Sätze heraus, die ich für bemerkenswert halte. Besonders rasch zücke ich Stift und Notizheft, wenn ich ältere Werke höre und dabei auf Weisheiten stoße, die auch im 21. Jahrhundert noch Gültigkeit besitzen. Denn dadurch wird erst deutlich, warum diese Bücher zu den Klassikern zählen und niemals Staub ansetzen.
"Das Zeichen der Vier" ist die zweite Folge der Sherlock Holmes-Geschichten und mein Notizbuch ist schon angefüllt mit Weisheiten und Skurrilitäten. Hier ein kleines Zitat als Kostprobe:
"... Die Kerle sehen ja übel aus! Und doch muss man wohl annehmen, dass in jedem ein Fünkchen Unsterblichkeit verborgen liegt. Kaum zu glauben, wenn man sie so betrachtet. Jedenfalls besteht dafür keinerlei apriorische Gewissheit. Ein seltsam enigmatisches Wesen ist der Mensch! ..."

Einfach köstlich!!!
Angefangen habe ich mit der von Erich Räuker grandios eingesprochenen Serie, weil ich, im Zuge des "Sherlock-Fiebers", das die seit Jahren sehr erfolgreich laufende moderne BBC-Fernsehserie (nicht nur) in mir ausgelöst hat, den Originaltext kennen wollte. Die Fernsehfilme basieren zwar auf den ursprünglichen Geschichten, wandeln sie aber geschickt ab, modernisieren und erweitern sie oder interpretieren sie jeweils um. Allein deshalb ist das Hören des Originaltextes schon klasse und erhellend.
Aber die Abenteuer des unsterblichen Sherlock Holmes sind auch ohne Film- oder Fernsehadaptionen wundervoll und bereichernd, spannend und lustig. Auf jeden Fall werde ich mir, nach und nach, auch die anderen Teile anschaffen!
Wer die BBC-Fernsehserie kennt, wird verstehen, was ich meine, denn mein Fazit für diese geniale ungekürzte Produktion von Audible kann nur heißen:
I AM SHERLOCKED!
Lesen Sie weiter...

- Annette "Bücherwurm seit "Pippi Langstrumpf". Literaturstudium bestanden. Schreibe mehrsprachig blind, sehe nicht mehr viel, höre dafür umso mehr!"

Hervorragend mit einer Schwäche

Natürlich auch hier wieder fünf Sterne. Keine Frage.

Die Lesung von Erich Räuker ist genauso göttlich, wie die Übersetzung genial ist.

Die Geschichte selbst ist spannend und fesselnd von Anfang bis Ende. Mit mein Favorit der Sherlock-Holmes-Geschichten.

Einfach ein toller Krimi!

Er hat nur einen kleinen Makel. So toll es auch ist, die spätere Mrs. Watson kennenzulernen, so ist die "Liebesgeschichte" nicht gerade der stärkste Teil der Geschichte. Klar, die Erzählung ist von 1890 und Queen Victoria regierte, aber trotzdem wäre da ein Wenig mehr drin gewesen.
Lesen Sie weiter...

- Saarpirat "Jahrgang 1963 und schon ewig süchtig nach Büchern. Seit einigen Jahren auch nach Hörbüchern."

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 03.01.2013
  • Verlag: Audible GmbH