Das stumme Kind

  • von Michael Thode
  • Sprecher: Gudo Hoegel
  • 10 Std. 9 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

In einem kleinen Dorf in der Lüneburger Heide kommen der Kinderarzt Andreas Joost und der Rechtsanwalt Thomas Wilke auf grauenhafte Weise ums Leben. Rasch ist klar, es gibt eine Verbindung zwischen den beiden Männern: Joosts Tochter Anna, ein autistisches Mädchen, das noch nie ein Wort gesprochen hat. Das Geheimnis, das die Beteiligten miteinander verbindet, führt tief in menschliche Abgründe. Und die Zeit zur Aufklärung des Falles drängt - denn der Täter hat bereits sein nächstes Opfer ins Visier genommen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Hat mich nicht so überzeugt

Bei diesem Hörbuch fällt es mir schwer, eine Bewertung zu schreiben. Denn eigentlich fand ich Idee der Story sehr gut, wenn auch nicht ganz neu, allerdings fand ich die Geschichte von vorn bis hinten sehr verwirrend erzählt. Es gibt sehr viele Wechsel zwischen früher und heute, nicht immer konnte ich diese eindeutig zuordnen. Das erschwerte meiner Meinung nach das Zuhören. Auch wurden manche Personen zunächst völlig unsympathisch dargestellt, dann wandelten sie sich bald vom “Saulus zum Paulus”, so z. B. Sarah.

Ich kann nicht genau sagen, an was es lag, aber so richtig wollte der Funke bei mir einfach nicht überspringen. Es gab zwar durchaus Passagen, die mir sehr gut gefielen, so z. B. das große Engagement der Praktikantin, aber eben auch viele, bei denen ich den Kopf schüttelte. Die Message an sich fand ich toll, die Durchführung einfach nicht so gut gelungen.

Auch beim Sprecher war durchaus noch Luft nach oben. Er war für meinen Geschmack einen Tick zu langsam und stellenweise auch etwas zu langweilig.
Lesen Sie weiter...

- Ute

Ja und Nein

Der gesamte Rahmen dieses (Hör-)Buches ist eher strukturiert aufgebaut und wandelt zwischen verschiedenen Zeiten wie auch Handlungen und Personen hin und her. Dieser Aufbau, den ich persönlich ziemlich reizvoll und spannend erlebte, zieht sich durch den ganzen Krimi, und vermittelt dem Leser eine wirklich interessante Perspektive für den Fall. Man rätselt wirklich mit, wird unerhört neugierig und lies/hört sehr aufmerksam, damit man ja nichts übersieht/überhört.

Zugegeben, die Morde sind sehr brutal und lassen lange dies und das vermuten. Mehr will ich nicht verraten. Das wäre nicht fair.
Es geht hier mehr um die Auflösung dieser Morde und deren Hintergründe, die man lange wirklich nicht vermuten möchte. Das Thema ist unbedingt nicht neu, doch raffiniert verpackt und von einer anderen Seite aufgerollt und in Irrwege eingerollt. Am Ende legt man das Hörbuch überrascht zur Seite und sinnt lange nach. Es macht betroffen und sehr nachdenklich. Es trifft schon irgendwie auf den ‚abgespaltenen Zeitgeist‘ unserer hochentwickelten Gesellschaft - wo oft Würde und Respekt fehlt.

Auch wenn die einzelnen Protagonisten gut charakterisiert werden, deren Leben und Eigenheiten und Umstände ausführlich beschrieben, flachen manche Mitwirkende im Buch für meinen Geschmack zu schnell ab….da wo man doch mehr erfahren möchte. Allerdings leidet dadurch nicht die Spannung.

Die Sprache des Autors ist gut und lebendig. Er übertreibt nicht, selbst wenn seine Erläuterungen und Schilderungen manchmal doch etwas kürzer gehalten hätten werden können. Seinen Protagonisten verleiht er menschliche Züge ohne ins übertrieben emotionale abzurutschen; sie wirken glaubwürdig und überzeugt.

Gudo Hoegel liest angenehm. Zu Beginn hatte ich Probleme mich auf seine Stimme einzustellen, da er eher liest als vorträgt. Doch das macht er mit viel Herzblut finde ich. Die Stimme ist angenehm, auch die der Frauen. Die Pausen die er einlegt lassen Raum für Gedanken und Bilder frei. Wer das gern mag wird hier Freude am Hören haben.

Lange hab ich überlegt ob ich 5 Sterne vergeben möchte. Doch dann entschied ich mich für 4. Es fehlte mir immer wieder etwas. Auch das Ende überzeugte mich nicht ganz. Einige Themen sind zu wenig aufgearbeitet, einige Handlungen versinken im Nirgendwo, ohne dass man weiss warum und wieso. Vielleicht ist dies die Taktik um den Leser lange hinzuhalten und in die Irre zu führen.

Wie auch immer….. ich kann mich nicht so restlos begeistern. Trotzdem ist es ein Buch das sehr viel Spannung vermittelt und toll ist und es empfehlen kann für Alle die gerne mitdenken und rätseln......

Eben ein Ja und ein Nein.

Lesen Sie weiter...

- claudia

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.05.2015
  • Verlag: Audible Studios