Dein finsteres Herz : Detective Max Wolfe

  • von Tony Parsons
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Serie: Detective Max Wolfe
  • 10 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Vor 20 Jahren trafen 7 Jungen in der elitären Privatschule Potter's Field aufeinander und wurden Freunde. Nun sterben sie, einer nach dem anderen, auf unvorstellbar grausame Art. Das ruft Detective Constable Max Wolfe auf den Plan: Koffeinjunkie, Hundeliebhaber, alleinerziehender Vater. Und der Albtraum jedes Mörders. Er folgt der blutigen Fährte des Killers von Londons Hinterhöfen und Straßen bis in die dunkelsten Winkel des Internets. Mit jeder neuen Leiche kommt Max dem Täter näher - doch damit bringt er nicht nur sich selbst, sondern auch seine kleine Tochter in tödliche Gefahr.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannender Auftakt

Detective Max Wolfe finde ich einen sehr interessanten Mann. Er ist von seinem Instinkt und von seinem Wissen überzeugt und hat er erstmal Lunte gerochen, lässt er nicht mehr locker, bis sich endlich alle Puzzleteile ineinander fügen und ein korrektes Bild ergeben.

Der Fall, mit dem es Detective Wolfe hier zu tun bekommt, ist mehr als knifflig und vielschichtig. Doch Stück für Stück kann er das Rätsel lösen und nach vielen Gefahren auch endlich lösen. Was aber natürlich erst nach 10 Stunden harter Arbeit gelingt. Doch diese über 10 Stunden empfand ich als hochspannend, ständig passierte etwas, nahm die Story wieder eine neue Wende und man hatte plötzlich einen ganz anderen Blickwinkel auf die Geschehnisse.

Für mich war das Krimikunst vom Feinsten. Der Spannungsbogen wurde konstant hoch gehalten, kleine Verschnaufpausen wurden einem aber trotzdem gegönnt. Doch diese waren so kurz gehalten, dass man zu keiner Zeit das Bedürfnis hatte, eine Hörpause einzulegen. Wenn der zweite Fall genauso gut wird, dann kann man sich schon auf einen weiteren sehr interessanten Krimi freuen. Ich werde Tony Parsons mit seinem Detective Max Wolfe jedenfalls im Auge behalten und mir auch die Fortsetzung zulegen. Ist für mich ein “Must have”.

Dietmar Wunder war wie gewohnt sehr gut. Seine Stimme in Verbindung mit der spannenden Story boten mir erstklassigen Hörgenuss.
Lesen Sie weiter...

- Ute

Ganz nett - mehr aber auch nicht!

Die Hörprobe fängt so spannend an. Ein grauenvolles Szenario das in einem furchtbaren Mord endet. Die Aufarbeitung der Geschichte - ausgelöst durch weitere Morde Jahre später - hat durchaus spannende Phasen. Diese wechseln sich mit ebenso vielen Momenten des Leerlaufes ab. Eine unsympathische Vorgesetzte, deren Rolle bis zum Schluss nicht klar ist, die Familiengeschichte des Ermittlers, die wenig zur Schaffung seiner Persönlichkeit beiträgt, eine düstere Atmosphäre aus einem Internat in der schließlich Missbrauch in den Vordergrund rückt und die eigentliche Geschichte verliert sich dabei manchmal auf diese Nebenschauplätze. Zwischendrin spinnt sich allerdings auch der Faden der Vergangenheit weiter und hat mich immer wieder zurück in die Geschichte geholt. Die gute Lesestimme von Dietmar Wunder hat mich in diesem Buch nicht ganz so überzeugt wie sonst, da sie etwas eintönig klang. Als wirklichen Thriller Fan hat mich die Story nicht vom Hocker gerissen, war aber auch nicht so schlecht. Kann man hören - muss man nicht,
Lesen Sie weiter...

- Dagmar

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 18.12.2014
  • Verlag: Lübbe Audio