Der Mann, der lächelte : Kurt Wallander

  • von Henning Mankell
  • Sprecher: Ulrich Pleitgen
  • Serie: Kurt Wallander
  • 7 Std. 19 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Kurt Wallander ist am Ende. Seit diesem Zwischenfall, bei dem er in Notwehr töten musste, ist er beurlaubt, er lungert herum und trinkt. Daneben unternimmt er einsame Strandwanderungen. Er ist entschlossen, seinen Dienst zu quittieren. Da liest er in der Morgenzeitung vom Tod des Anwalts Sten Torstensson. Der hatte ihn kurz zuvor aufgesucht und um Hilfe gebeten, weil er am mysteriösen Unfalltod seines Vaters zweifelte. Kurt Wallander übernimmt die Ermittlungen. Bald erfährt er, dass beide für Alfred Harderberg arbeiteten. Für den Mann, der bevorzugt blaue Maßanzüge trägt, in Im- und Export tätig ist und immer lächelt. Undurchdringlich. Im Prinzip hat er dazu auch allen Grund, denn er ist doch der reichste Mann Schwedens und der angesehenste noch dazu. Lässt so einer sich überführen? Kurt Wallander: immer hart am Rande der Dienstvorschrift, immer nah am Lauf der Welt. Ein klassischer Mankell!
"Der Mann, der lächelte" ("Mannen som log", 1994) ist der vierte Roman aus der Krimi-Reihe um den schwedischen Kriminalkommissar Kurt Wallander.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Realistisch, spannend und wunderbar gelesen

Ich bin von diesem Wallander deshalb so begeistert, weil er so realistisch ist. Eine Geschichte, wie sie jederzeit und in jedem Land passieren könnte - und wahrscheinlich auch passiert. Die Verstrickungen eines gut situierten und gesellschaftlich anerkannten Wirtschaftsbosses in mehrere Mordfälle, die nur einem dienen: seinem Konstrukt aus Geld, Macht und Gier nach noch mehr Geld und Macht.

Ein wunderbarer Kontrast dazu ist Kurt Wallanders eigene Geschichte, sein verzweifelter Kampf gegen seine Alkoholkrankheit und seine Einsamkeit. Auch dies ist schonungslos und daher umso realistischer erzählt.
Wenn man sich dazu das Gesicht des "Film-Wallanders" Kenneth Branagh vorstellt, ist das Hörerlebnis perfekt.

Wieder großartig und von wunderbarer Variantenvielfalt ist die sonore Erzählstimme von Ulrich Pleitgen.. ein Genuss!
Lesen Sie weiter...

- Bine

Wallander auf dem Weg zurück

Kurt Wallander ist in der Krise und in dem Buch geht es letztlich darum, wie er wieder seinen Weg zurück in seine/n Beruf/ung findet. Einige mysteriöse Todesfälle, darunter der Tod eines ihm relativ nahestehenden Anwaltes sind der Anlaß, ein geheimnisumwitterter Wirtschaftsboß der Gegner. Der Plott selber ist meiner Meinung nach nicht so toll, aber wie Wallander sich entwickelt und auch den Zugang zu seiner Kollegin findet ist sehr gut. Das Hörbuch ist sehr dynamisch gelesen, insbesondere die verschiedenen Charaktere der Polizeitruppe kommen gut durch. Alles in allem ein nicht so sehr spannendes Hörerlebnis aber bewegendes.
Lesen Sie weiter...

- D. Hein

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.05.2009
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH