Der Preis der Muse. April (Pechschwarzer Sommer 1) : Pechschwarzer Sommer

  • von Ralph B. Mertin
  • Sprecher: Hanna Jansen
  • Serie: Pechschwarzer Sommer
  • 2 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Christin ist mit ihrem Leben mehr als unzufrieden: Der Schreibtischjob als Versicherungskauffrau, der unerfüllte Kinderwunsch und die festgefahrene Beziehung zu ihrem Mann Patrik münden in einer handfesten Depression. In der Nacht des 1. April erscheint Christin eine Muse und bietet ihr einen Pakt an: Ich zeige dir die perfekte Geschichte, doch für das Finale tötest du deinen Mann. Überzeugt, nie morden zu können, willigt Christin ein. Sie erwacht und beginnt zu schreiben...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zu verwirrend für mich

Was genau hat Sie an Der Preis der Muse: April (Pechschwarzer Sommer 1) enttäuscht?

Der Sprecher, die ständigen Wiederholungen wie: der Mensch hat...
der Mensch.. gefühlte 5 mal hintereinander immer wieder ...der Mensch.
Es wurden zu selten Namen genannt so dass ich nicht sofort wusste wer damit gemeint war.


Was hat Sie am meisten an Ralph B. Mertins Geschichte enttäuscht?

Die Geschichte war mir einfach zu wirr. Es war anstrengend zu folgen


Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

Der Sprecher hatte eine angenehme Stimme jedoch hat sie am Anfang des Satzes
meistens sehr schnell gesprochen, das war anstrengend zuzuhören. Außerdem
hat sie fast vor jedem Satz laut Luft geholt bevor sie vorgelesen hat.
Das hat mich jedes mal leicht aufgeschreckt. Es war nicht sehr angenehm


Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Enttäuschung


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Für dieses Hörbuch sollte man sich von Anfang bis zum Ende Zeit nehmen
und richtig darauf konzentrieren können. Wenn einem etwas nicht ganz klar erscheint
sollte man gleich zurück spulen sonst kommt man nicht wirklich klar daraus

Lesen Sie weiter...

- Charnika

Für Zwischendurch ganz empfehlenswert

Die Geschichte ist gegen klassische Hörbücher relativ kurz, ich fand sie eignet sich hervorragend als Pause zwischen zwei Hörbüchern.
Für den Preis kann ich mich nicht beschweren.
Verstehe ehrlich gesagt auch nicht dass andere Hörer die Geschichte als zu verworren empfanden und dass die Leserin zu laut Luft geholt hat ist mir auch nicht aufgefallen....alles in allem fand ich das Hörbuch empfehlenswert gerade wenn man mal nicht die Lust hat sich stundenlang in eine Geschichte einzufinden.
Zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden ;-)
Lesen Sie weiter...

- Sonse

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 01.04.2015
  • Verlag: Audible GmbH