Der Turm der toten Seelen (Leo Junker 1)

  • von Christoffer Carlsson
  • Sprecher: Wanja Mues, Mark Waschke
  • 9 Std. 36 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Leo Junker, Anfang 30, ist als Polizist vorübergehend vom Dienst suspendiert, nachdem er versehentlich einen Kollegen erschossen hat. Körperlich und psychisch angeschlagen, sieht er eigentlich keine Zukunft für sich.

Doch als in seinem Wohnblock - nur ein paar Stockwerke unter ihm - eine junge Frau ermordet wird, beginnt Leo unerlaubt zu ermitteln. Denn ein Schmuckstück in der Hand der Ermordeten erinnert ihn auf erschreckende Weise an seine eigene von Gewalt geprägte Jugend und an das brutale Ende seiner ersten Liebe. Leo weiß, dass ihm jetzt nur einer weiterhelfen kann...

weiterlesen

Kritikerstimmen


Ein Meister des Thrillers. Von Christoffer Carlsson werden wir noch viel hören!
-- EXPRESSEN

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Mit skandinavischer Ruhe

Dieses Buch muss sich in dem großen Dschungel skandinavischer Krimis nicht verstecken. Für eine literarische Zwischenmahlzeit von derzeit 6,47€ eine beachtenswerte Alternative. Die Story ist eindimensional aber gut durchdacht und zeugt von zwischenmenschlicher Beobachtungsgabe und literarischem Geschick. Die Wurzel des Bösen entsteht in Kindheit und Jugend durch soziale Unzulänglichkeiten und prägt das Leben der Protagonisten und deren Tun. Vielleicht ist nicht alles nachvollziehbar, aber so ist das mit Büchern, eine gewisse Überspitztheit oder „Unlogik“ gehört zum Handwerk und ist in jedem Fall provokativ. Sonst wäre man vermutlich selbst der Protagonist. Brillant gelesen und aufbereitet, eine klare Kaufempfehlung.
Lesen Sie weiter...

- Udolix

Nach zähem Einstieg ein spannendes Ende!

Was hat Ihnen am meisten an Der Turm der toten Seelen 1 gefallen? Was am wenigsten?

Die Veränderung zweier Jungendlicher aus dem Getto zu Gut und Böse!


Was genau mochten Sie an der Sprecherleistung? Was hat Ihnen nicht gefallen?

Manchmal recht ermüdend und unbeteiligt.


Wenn dieses Hörbuch ein Film wäre, würden Sie ihn sich ansehen wollen?

Nein.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Gut für längere Autofahrten, man bekommt ohne Anstrengung alle Details mit.

Lesen Sie weiter...

- I. Scholle

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 09.03.2015
  • Verlag: Der Hörverlag