Die Ernte des Bösen (Cormoran Strike 3) : Cormoran Strike

  • von Robert Galbraith
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Serie: Cormoran Strike
  • 18 Std. 22 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Scharfsinnig, packend, teuflisch klug...

Nachdem Robin Ellacott ein mysteriöses Paket in Empfang genommen hat, muss sie zu ihrem Entsetzen feststellen, dass es ein abgetrenntes Frauenbein enthält. Ihr Chef, Privatdetektiv Cormoran Strike, ist nicht überrascht. Ihm fallen vier Menschen ein, denen er eine solche Tat zutrauen würde. Während die Polizei im Dunkeln tappt, wagen sich Strike und Robin vor in eine düstere und verstörende Welt...

Fesselnd von Anfang bis Ende gelesen von Dietmar Wunder, der deutschen Stimme von Daniel Craig.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

So böse und widerlich waren das Böse und die Widerlinge schon lange nicht mehrRobert Galbraith - ein Name wie in Hogwarts erfunden. Dahinter verbirgt sich der, oder eigentlich eher die weltweit erfolgreichste Autorin der letzten Jahrzehnte, besser bekannt als J.K. Rowling. Mit dem Thriller "Die Ernte des Bösen" schält sie sich mit der Figur des Cormoran Strike bereits zum dritten Mal aus ihrer Rolle als Superstar des familienfreundlichen Literaturbetriebs.
Statt um Zauberlehrlinge kümmert sie sich nun um üble Verbrecher. Ein Frauenbein in einem Karton markiert den Anfang. Wo in anderen Fällen ein Profiler erst einmal ratlos nach einem ersten Strohhalm für die Ermittlung Ausschau halten muss, kommen hier gleich mehrere kranke Hirne infrage, denen eine solche Tat zuzutrauen ist.
Synchronsprecher Dietmar Wunder, Erzähler des ungekürzten Hörbuchs "Die Ernte des Bösen (Cormoran Strike 3)" von Robert Galbraith, hält sich keineswegs mit seiner Kunst zurück, harte und brutale Details besonders intensiv in den Kopf des Hörers zu pflanzen. Großartiger Thrill!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

klassisch englisch

Die spannende Geschichte um einen Serienmörder , der offenbar aus der Vergangenheit von Cormoran Strike aufzutauchen scheint, ist nur zur Hälfte Inhalt des Buches.
Es wird eine Handlung aufgebaut, die erst in einem vagen Zusammenhang mit Cormoran Strike steht, sich dann aber mit zunehmendem Tempo immer intensiver auf seine schwere Jugend und traumatische Militärzeit bezieht.
Robin , seine Assistentin, Partnerin und irgendwie auch heimlicher Schwarm, gerät immer mehr ins Fadenkreuz des Mörders...

..allerdings etwas "persönlichkeitslastiger" als die ersten beiden Bücher.
Schon in den ersten beiden Teilen sind sich Robin und Cormoran sympathisch und kommen sich ungewollt auch persönlich näher. In diesem Buch nimmt die Geschichte beider Personen einen erheblichen Teil ein. In dem so ungleichen Ermittlerpaar prallen gesellschaftliche Unterschiede aufeinander,die unweigerlich zu Spannungen führen müssen...Beide Personen werden in ihrem Werdegang genauer beschrieben ...

Dieser Teil der Geschichte ist naturgemäß weniger spannend, aber natürlich für den Leser interessant! Natürlich verfolgt Galbraith einen Spannungsbogen im Verhältnis der beiden Hauptpersonen, der den Leser in Erwartung des nächsten Buches zurücklässt....-

Der Sprecher ist hervorragend färbt jede Person stimmlich so gut, dass man auch hitzigen Diskussionen mühelos folgen kann.

Ein spannender Krimi englischer Tradition, der sehr gut unterhält und die Lust auf mehr hinterlässt.

Lesen Sie weiter...

- Reusch

Ohmannomann

Eigentlich ganz gut, aber der Schluss ist zum abgewöhnen, da meint man es kommt noch was und dann sind es fast 20 Minuten Abspann wie im schlechten Film, sehr sehr schade, wen interessieren schon die kompletten Urheber der Zitate und Songs.
Lesen Sie weiter...

- Melanie

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.02.2016
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland