Die Geheimnisse des Pater Brown. Box 1

  • von Ben Sachtleben, Maureen Butcher
  • Sprecher: Volker Brandt, Erich Räuker, Helmut Krauss
  • 2 Std. 52 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Ein heiteres Pfarrfest:
Pater Brown ist zum Pfarrfest nach Glastonbury eingeladen worden. Im Schlepptau: Ein ganzer Bus voll Waisenkinder. Es ist ein herrlicher Sommertag, der für alle die besten Versprechungen bereithält. Doch dann ereignet sich auf einem nahen Landsitz ein schlimmes Unglück... Todbringende Eucharistie:
Auf dem Sterbebett vertraut Pater Hayworth seinem langjährigen Weggefährten ein schreckliches Geheimnis an. Eines, an das er über 25 Jahre gebunden war und von dem er sich selbst zu befreien versuchte. Er offenbart, dass er dem Grauen ein Ende machen wollte. Etwas wird passieren. Jemand wird sterben. Sehr bald schon...
Penelope:
Die sonntägliche Messe in Pater Browns Gemeinde findet ein abruptes Ende. Der Organist der Kirche wird während des Gottesdienstes vor aller Augen erschossen. Wer hat ein Interesse daran, einen harmlosen Kirchenmusiker zu ermorden...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Der alte Brown im neuen Design

Die neuen Autoren der drei in dieser Box vorhandenen Pater Brown Geschichten bauen die Story modern und spannend auf. Angelehnt an "crime-stories" ist die Handlung schneller, kurzatmiger und mit mehr action als die Vorgängerversionen aufgebaut. Trotzdem geben die bekannten Sprecher eine nachhaltige Fortsetzung der früheren Pater Brown Geschichten, mit weniger Tiefsinn, aber mit mehr crime und action. Auch die spannungsaufbauende Musik und die hervorragenden akustischen Spezialeffekte unterstützen das Hörspiel. Zu empfehlen für echte Krimifans!
Lesen Sie weiter...

- Armin

kommen dem Original nah

Volker Brandt ist wieder der beliebte Pfarrer. Die Geschichten lehnen an dem Original an, sind nur in kleinigkeiten anders. Insgesamt ist es etwas länger. Die Geschichten an sich sind auch komplexer. Teilweise wurde er naiver hingestellt, als er ist und das war kurzzeitig etwas störend.
Lesen Sie weiter...

- tinesbuecherwel

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.05.2011
  • Verlag: Maritim