Die Grenzgängerin

  • von Jacques Berndorf
  • Sprecher: Jacques Berndorf
  • 12 Std. 34 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der deutsche Topagent Karl Müller geht bei einem Auftrag in Tripolis verloren. Prompt will ihm der BND fristlos kündigen - gegen den Widerstand seines Chefs Krause, der daraufhin selbst den Dienst verlässt. Die Situation im BND ist heillos verfahren, da trifft die Nachricht ein, dass eine Frau in Albanien tausend Kilogramm Sprengstoff gekauft hat und damit auf dem Weg nach Deutschland ist. Wer ist sie? Was will sie? Und vor allem: Wer kann sie aufhalten?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Bitte nur so !!

Zu dem Inhalt kann ich nur sagen, wer Berndorf kauft, bei dem ist Berndorf drin. Ich liebe die fein erzählten Bücher dieses Autors. Ich habe alle Hörbücher genossen, so auch dieses. Natürlich gewöhnt man sich an die Eifel und will Rodenstock und Baumeister nicht mehr missen. Es sind aber gerade die Geschichten der anderen ART, die mir ebenfalls sehr gefallen.
Einen anderen Sprecher kann ich mir nicht vorstellen. Die samt-rauchige Stimme des Autors macht seine Bücher zu einem noch größerem Genuss. ( Es gibt auch einen Siggi Baumeister von einem anderen Sprecher, da würde ich lieber weghören ) . Also weiter so. Wer brillant schreiben kann und seine Bücher durch die eigene Stimme so hervorragend veredelt , der hat hier ein absolutes Alleinstellungsmerkmal und somit 6 Sterne verdient.
Lesen Sie weiter...

- elvethingol11

Authentisch und spannend

Manche Zufälle mögen dem Spannungsbogen geschuldet sein, aber man spürt, dass Berndorf offenbar weiß, wie manche Abteilungen des BND ticken. Seine Figuren sind glaubhaft und plastisch, seine Dialoge ungekünstelt. Das mag Lesern, die amerikanische Superagenten mögen, bieder vorkommen. Ich hingegen finde es angenehm realistisch und authentisch. Sicher, als Sprecher ist er mitunter etwas großväterlich und eben kein Schauspieler; trotzdem fand ich seine Lesung gelungen. Mir war keine Minute langweilig. So müssen deutsche Spionagethriller sein!
Lesen Sie weiter...

- Spooky

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 31.10.2012
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland