Die Toten am Lyngbysee (Nordic Killing) : Nordic Killing

  • von Julie Hastrup
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Serie: Nordic Killing
  • 11 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

NORDIC KILLING - Frisches Blut aus Skandinavien. Eiskalte Morde für alle Fans von Kommissaren und Killern aus dem hohen Norden. Freuen Sie sich auf Schockstarre, Fjordmorde und unerhörte Top-Autoren, die wir in dieser Krimi- und Thriller-Reihe fortlaufend veröffentlichen.

Eine stark geschminkte Frau sitzt reglos auf einer Bank am Lyngbysee. Sie wurde ermordet, doch was das Motiv betrifft, tappt Rebekka Holm von der Mordkommission Kopenhagen lange im Dunkeln. War es Selbstmord? Eine Beziehungstat? Als kurz darauf eine zweite Tote auf derselben Bank entdeckt wird, muss sich die dänische Kommissarin darauf einstellen, dass es sich doch um einen Serienmörder handeln könnte, der gerade erst angefangen hat zu töten.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Plausibles Motiv

Fast unbeeindruckt vom täglichen Psychostress in der Mordkommision ermittelt Rebekka Holm wieder mal souverän an ihren Kollegen vorbei. Das Motiv des Täters ist durchaus nachvollziehbar, die Figuren der bedauernswerten Opfer sind ausgezeichnet beschrieben - einem spannenden Kopfkino-Erlebnis steht also nichts im Weg. Super.
Lesen Sie weiter...

- Ina Mayer

Spannend und entspannend

Auf welchen Platz würden Sie Die Toten am Lyngbysee (Nordic Killing) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Habe das Buch gerade zu Ende gehört und fand es bis zum Schluss sehr spannend und wunderbar gelesen von Vera Telz. Da mir auffällt, dass es immer weniger Rezessionen hier gibt, schreibe ich das mal, weil ich sie für Kaufentscheidungen hilfreich finde. Die Geschichte ist stimmig und sehr spannend, nach 2/3 der Story weiß man, wer der Täter ist, weiß aber nicht, ob die Protagonisten rechtzeitig alles entwirren. Rebecca Holm ist eine starke Figur mit liebenswerten Macken und Schwächen. Für mich ein sehr gutes Hoerbuch für Autofahrten. Da fährt man sogar noch einen Umweg, um länger hören zu können. Hilfreich ist es, wenn man die vorherigen Bücher kennt. Die Figur der Rebecca Holm hat ein Privatleben, dass sich über den die vorherigen Bücher entwickelt, ohne im Vordergrund zu stehen. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen.


Lesen Sie weiter...

- Marianne Weisner

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 10.11.2014
  • Verlag: Audible Studios