Die Wälder am Fluss

  • von Joe R. Lansdale
  • Sprecher: Josef Tratnik
  • 6 Std. 23 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Anfang der Dreißigerjahre gibt es im Sabine River in Texas noch Alligatoren. Ein Junge wie Harry kann in den dichten Auwäldern Eichhörnchen schießen. Doch am Ufer macht der Elfjährige eine schreckliche Entdeckung, die mit Stacheldraht an einen Baum gefesselte Leiche einer Schwarzen. Zusammen mit seiner kleinen Schwester verdächtigt er den Ziegenmann, eine Sagengestalt, die in den Wäldern am Fluss hausen soll. Harrys Vater, der Friseur und Hilfssheriff des Dorfes, schenkt der Mär vom Sumpfmonster zuerst keinen Glauben. Doch dann findet er anhand der Beschreibung der Kinder tatsächlich die Tote. Als ein Unschuldiger gelyncht wird, macht sich Harry selbst auf die Suche nach dem grausamen Mörder. Schon bald ahnt er, dass er es offenbar mit einem verrückten Serienmörder zu tun hat,da kurze Zeit später weitere Leichen (nun auch weißer Frauen) gefunden werden. Dem Blick des Helden enthüllt sich die Düsternis eines Südens voller Gewalt, Rassismus und Aberglaube.

Joe R. Lansdale gehört zu den Stars der amerikanischen Kriminalliteratur. Er wurde unter anderem mit dem American Mystery Award, dem British Fantasy Award, dem Edgar Allen Poe Award und sieben Mal mit dem Preis der Horror Writers Association ausgezeichnet.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Für so etwas braucht es eine seltene Begabung - Lansdale hat körbeweise davon.
-- New York Times Book Review

Ein erschreckend begnadeter Erzähler.
-- Washington Post Book Review

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wer die Nachtigall stört…

… reloaded. Ein fälschlicherweise (des Mordes) verdächtigter Schwarzer, ein Lynchmob, eine aufrechte weiße Familie, eine abenteuerliche (zum größten Teil unbeschwerte) Kindheit, eine gruselige Randfigur… allerdings geht es in "die Wälder am Fluss" wesentlich brutaler zu als bei Harper Lees Roman.

In den Kommentaren bei "Krimicouch" zu dem Buch hatte ich gelesen das viele Leser bemängeln das der Krimiaspekt zu kurz kommt und zu viel über das Drumherum erzählt wird. Vielleicht wären diese Leser mit der gekürzten Hörbuchfassung besser bedient. Ich persönlich hätte mir eine ungekürzte Version des Hörbuchs gewünscht, da mir die Geschichte sehr gut gefallen hat und ich gerne mehr über die verschiedenen Personen erfahren hätte.

Eingefleischte Krimifans werden wahrscheinlich ziemlich schnell herausfinden wer der wahre Täter ist.




Lesen Sie weiter...

- mittagssonne

Tiefgründig fesselnd

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Manche Hörbücher ziehen sich ungeachtet der wirklichen Spieldauer hin. Eine gefühlte Ewigkeit! Diese fesselnde Geschichte, von der ich hier aus gutem Grund keine Silbe verrate, ist das genaue Gegenteil. Kurzweilig, fesselnd, spannend!
Doch da ist mehr! Hintergründig ist dieses Buch auch ein schreckliches Sittenbild des Lebens in den Südstaaten vor knapp 100 Jahren. Wirklich hörenswert!

Lesen Sie weiter...

- Sven

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 20.01.2014
  • Verlag: LifeTime Film & Audio