Eine Studie in Scharlachrot (Sherlock Holmes 1) : Sherlock Holmes

  • von Arthur Conan Doyle
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Serie: Sherlock Holmes
  • 4 Std. 48 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Auf der Suche nach einer Unterkunft in London macht der junge Arzt Dr. Watson eine faszinierende Bekanntschaft: mit dem Privatdetektiv Sherlock Holmes. Holmes' exzentrische Art und seine geheimnisvolle Tätigkeit wecken Watsons Neugier. Kein Wunder also, dass er seinen neuen Freund bei dessen nächstem Auftrag begleitet: In einem verlassenen Haus wurde die unversehrte Leiche eines Amerikaners gefunden. An der Wand des Zimmers steht, mit Blut geschrieben, das deutsche Wort "Rache". Trotz vieler Ungereimtheiten kommt Sherlock Holmes dem Mörder schon bald auf die Spur…

weiterlesen

Kritikerstimmen

Unwiderstehlich und unsterblich
-- Krimi-Couch.de

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Da ist nicht nur die Queen amused

Tja, was soll ich bewerten?

5 Sterne für die tolle Geschichte
5 Sterne für die hervorragende Übersetzung
5 Sterne für den überragenden Sprecher
5 Sterne für Audible, für dieses schöne neue Projekt

Sind schon 20 Sterne. Geht aber leider nicht. Daher bleibt es bei 5 Sterne für diesen Hörbuchschatz.

Es macht wirklich Spaß mitzuerleben, wie Dr. Watson Sherlock Holmes kennenlernt und die Beiden ihren ersten gemeinsamen Fall bestreiten.

Ich hoffe doch sehr, dass die drei fehlenden "langen" Geschichten auch bald von Erich Räuker ungekürzt gelesen folgen werden.
Lesen Sie weiter...

- Saarpirat

Ein Muss für Holmianer!

Für mich ist das Erscheinen des kleinen Romans ein Glücksfall. Aus mehreren Gründen: Erstens - als Signal. Nach langer Pause macht Audible mal wieder einen Klassiker! Das ist für mich der beruhigende Beweis, dass der Sinn für schöne Bücher bei audible nicht verlorengegangen ist im Bestsellerrausch - toll, dass ihr auch an die fans denkt, die gern in alten Sachen schmökern, danke!!!
Zum zweiten - man könnte sich fragen - wieso schon wieder holmes - gibts doch schon ohne Ende als HB! Klar - aber viele Hör-Bücher haben einen Knacks weg. Entweder dröge gelesen, oder gekürzt, oder in einer alten lizenzfreien, aber sonst eher staubigen Übersetzung.
Hier sind alle diese Probleme beseitigt -ungekürzt ist sowieso klar, und benutzt wird die derzeit beste und genaueste Übersetzung des Haffmann-Verlags, die später "Kein und Aber" und "Insel" übernommen haben - für Holmianer das non plus ultra, weil sie sehr genau ist und trotzdem ein bißchen den Charme der alten Sprache beibehält, ohne betulich zu werden.
Und es liest Erich Räuker - eh eine ideale Besetzung bei Klassiker-Texten- hab schon die Poe-Geschichten sehr genossen - hier passt aber seine leicht vornehm-distanzierte Manier besonders gut zu den Texten.
Alles schön - mit kleiner Einschränkung - der erste Roman ist noch etwas wacklig auf den Beinen. Holmes ist zwar schon ganz auf der höhe, und hier wird erzählt, wie Watson ihn kennenlernt. Doch das letzte Drittel rinnert mich dann doch zu sehr an die (schlechteren) Geschichten von Karl May.
Trotzdem - schön, dass das buch da ist!!! Hoffentlich gehts bald weiter.
Lesen Sie weiter...

- Matthias

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.11.2012
  • Verlag: Audible Studios